EU-Kommission ebnet Weg für ermäßigte Mehrwertsteuer auf E-Books

Sind gedruckte und digitale Bücher gleich zu besteuern? Mit dieser Frage hat sich die Europäische Kommission erneut befasst und jetzt entschieden: Der ermäßigte Mehrwertsteuersatz soll auch für E-Books gelten dürfen. Der entsprechende Gesetzesvorschlag muss noch vom Europäischen Parlament und dem Rat abgesegnet werden.

Damit die Mitgliedsstaaten der EU den ermäßigten Mehrwertsteuersatz einführen können, müssen die Finanzminister der Mitgliedsstaaten im Rat Wirtschaft und Finanzen zustimmen. Die Mitgliedsstaaten sind aber nicht dazu verpflichtet, einen ermäßigten Steuersatz anzuwenden. In Deutschland würde die Änderung 7 statt wie bisher 19% Mehrwertsteuer auf E-Books bedeuten.

Der Börsenverein begrüßte die Entscheidung: „Bücher sind Kulturgüter – ob analog oder digital. Die Entscheidung unterstützt Verlage dabei, ihr digitales Buchangebot weiterzuentwickeln und gemeinsam mit Händlern und Autoren weiter an nutzerfreundlichen Lese- und Vertriebsmodellen zu arbeiten“, sagte Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins.

Zuvor hatte ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs Frankreich und Luxemburg die Anwendung des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes auf E-Books untersagt. Der Börsenverein und die europäischen Dachverbände von Verlegern, Buchhändlern und Autoren hatten sich daraufhin gemeinsam mit einem Offenen Brief an die Präsidenten von EU-Kommission, Europarat und Europäischem Parlament gewandt und auf eine Änderung gedrängt.

Zur Mitteilung der Europäischen Kommission geht es hier.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "EU-Kommission ebnet Weg für ermäßigte Mehrwertsteuer auf E-Books"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien