Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Team für internationale Lobbyarbeit

Jessica Sänger (39, Foto: Magdalena Spinn), Rechtsanwältin und stellvertretende Justiziarin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, übernimmt im Börsenverein ab dem 1. September als Direktorin die Leitung der Stabsstelle Europäische und internationale Angelegenheiten. Sie berichtet an Hauptgeschäftsführer Alexander Skipis.

Den Posten als stellvertretende Direktorin übernimmt Kristina Kramer (35), die weiterhin dem Berliner Büro zugeordnet ist.

Das Team soll die Branche und ihre Interessen auf internationalem Parkett vertreten. Jessica Sänger werde hierzu „die Aktivitäten der Börsenvereinsgruppe bündeln sowie an Strategien zur Umsetzung mitarbeiten“, heißt es in einer Mitteilung. Auch soll sie künftig für den Börsenverein in europäischen und internationalen Gremien sitzen.

Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt.  

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Team für internationale Lobbyarbeit"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten