Erfolg beim nächsten Anlauf?

Der österreichische Investor und Karstadt-Eigentümer René Benko wagt einen weiteren Versuch, Kaufhof zu übernehmen. Signa Retail, die für das operative Geschäft der Karstadt-Filialen zuständige Tochter von Benkos Holding, hat nach Informationen vom „Handelsblatt“ eine Offerte für Kaufhof abgegeben. 

Das 2,9-Mrd-Euro-Angebot für die Warenhaustochter sei Anfang Mai im Aufsichtsrat des Düsseldorfer Handelskonzerns Metro diskutiert worden.

Benko hatte bereits Ende 2011 nach Kaufhof gegriffen, war aber nie zum Zug gekommen: Metro-Chef Olaf Koch legte den Kaufhof-Verkauf kurz nach seinem Amtsantritt Anfang 2012 auf Eis. Seitdem wird immer wieder über einen möglichen Verkauf spekuliert.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Erfolg beim nächsten Anlauf?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    2
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    06.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis