Stunde der Schlichter

Im Streit zwischen Betriebsrat und Geschäftsführung von Weltbild hat das Arbeitsgericht Augsburg heute entschieden, eine Einigungsstelle einzusetzen. Als Vorsitzender der Einigungsstelle wurde Holger Dahl von roland lukas Konfliktlösungen (Frankfurt) bestimmt.

In einer Pressemitteilung begrüßt das Unternehmen die Entscheidung. Ziel sei, einen Interessenausgleich zwischen Betriebsrat und Also Logistik sowie Weltbild Retail herbeizuführen. Wir sind nach wie vor zu konstruktiven Gesprächen bereit, werden die Weltbild Geschäftsführer Patrick Hofmann und Sikko Böhm zitiert. 

Dabei ist das Unternehmen der Auffassung, in der Einigungsstelle gehe es vor allem um eine Einigung über die innerbetriebliche Organisationsstruktur, während das Thema Personalabbau bei Weltbild Retail „dank einer positiven Geschäftsentwicklung sowie über Plan liegenden Zahlen“ nicht mehr im Zentrum der Verhandlungen zwischen der Weltbild-Geschäftsführung und dem Betriebsrat stehe. Nach Aussage der Weltbild-Geschäftsführung sollen 60 Stellen gestrichen werden, der Betriebsrat spricht von 300 geplanten Entlassungen.

Dazu stellt das Unternehmen klar: In der Weltbild Gruppe sind zurzeit 1372 Mitarbeiter beschäftigt (die Logistik-Tochter Also nicht mitgerechnet). Künftig sollen es 1312 sein. Zugleich weist es darauf hin, dass es sich bei Weltbild Retail und Also um zwei getrennte Unternehmen handele.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stunde der Schlichter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten