Händchen für Sortimentsmix

Hermann Hutter (Jg. 1963) ist in Günzburg aufgewachsen und ließ sich im elterlichen PBS-Geschäft zum Sortimentsbuchhändler ausbilden. Mit dem Spieleverlag Huch! & friends und dem Ulmer Haushaltswarengeschäft Abt erweiterte er das Familien-Portfolio erheblich. Innovative Ideen und internationale Kontakte bestimmen seinen Alltag. Foto: Maria Ebert.

Nachdem kürzlich Holtzbrinck als möglicher Bieter für die insolvente Mediengruppe Weltbild gehandelt wurde, steht jetzt ein weiterer Name im Raum: Wie buchreport.express exklusiv meldet, interessiert sich die Günzburger Firmengruppe Hutter für das Augsburger Unternehmen.

Hutter ist eine Firma, die kaum jemand auf dem Schirm hatte, die aber viel Expertise mitbringt:
  • Zur Gruppe gehören neben einer Buchhandlung in Günzburg, drei PBS-Filialen (Hutter Schreiben & Schenken), einem Spieleverlag (Huch! & friends) und -Distributor (Hutter Trade) auch eine kleine Haushaltswarenkette (Abt) inklusive Internetshops. 
  • Der Umsatz (rund 20 Mio Euro) ist weit von Weltbild entfernt, Geschäftsführer Hermann Hutter (gelernter Buchhändler, als „Ausnahmeunternehmer“ im buchreport.spezial PBS 2012 porträtiert) managte bis 2000 aber auch eine Büromarktkette mit dreistelligem Millionenumsatz (an die französische Guilbert-Gruppe verkauft). 
  • Hutter gilt als Firma, die ein Händchen für einen idealen Sortimentsmix hat, z.B. auf der 4700-qm-Fläche des Warenhauses Abt in Ulm – aktuell eine der größten Baustellen von Weltbild. 
Hutter, der seit vielen Jahren als Lieferant mit Weltbild zusammenarbeitet, erklärt gegenüber buchreport, er wolle zu Gerüchten keine Stellung nehmen.

Der buchreport.express 14/2014  ist hier zu bestellen.

Mehr zum Thema Weltbild im buchreport.de-Dossier

Kommentare

2 Kommentare zu "Händchen für Sortimentsmix"

  1. na dann..wissen wir doch endlich wo die non book ware von weltbild herkommt.
    und dann weiterhin buch und haushaltsware ohne fachberatung gelobt sei der einzelhandel.

  2. Wenn er sich da mal nicht verhebt – ich glaube nicht, dass er das riskiert.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018