Unter dem Schutz der Gruppe

Der britische Stieg Larsson-Verlag hat einen neuen Eigentümer. Hachette-Tochter Hodder & Stoughton übernimmt Quercus für 12,6 Mio Pfund.

Im Januar war bekannt geworden, dass Quercus in Not war, kurz zuvor waren „signifikante Verluste“ im Jahr 2013 eingeräumt worden.

Quercus-Chairman David Potter erklärte in einer Pressemitteilung, dass Verlage angesichts der wettbewerbsintensiven und hochtechnisierten Buchwelt ihr Potenzial am besten als Teil einer größeren und diversifizierten Verlagsgruppe entfalten können.
Quercus wurde vor zehn Jahren von den früheren Orion-Managern Mark Smith und Wayne Davies gegründet. Anfang 2013 hatte der Verlag eine US-Dependance eröffnet. Im vergangenen Jahr machte dem Verlag nach eigenen Angaben das britische Buchhandels- und E-Book-Geschäft zu schaffen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Unter dem Schutz der Gruppe"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten