Keine Kapitulation

Nicht nur der Börsenverein rüstet sich für den Kampf gegen die Internetpiraten. In der Schweiz hat sich der Buchhändler- und Verlegerverband SBVV mit anderen Organisationen der Medien- und Kulturbranchen verbündet, um einen „Masterplan“ gegen Piraterie zu entwickeln.
Nach Einschätzung der Gruppierung, die nach eigenen Angaben mehrere zehntausend Arbeitsplätze vertritt, entsteht den Urhebern, der Kreativindustrie und den Steuerzahlenden durch illegale Nutzung von Inhalten jährlich ein Schaden in dreistelliger Millionenhöhe. Trotzdem, so der Vorwurf, habe die Regierung bisher zu wenig unternommen, um den großen Schaden einzudämmen.
Hintergrund der Initiative ist ein Bericht des Bundesrates vom 30. November 2011 zur unerlaubten Werknutzung über das Internet. Dessen Schlussfolgerungen seien inakzeptabel: „Der Bericht kommt einer Kapitulationserklärung vor dem illegalen Anbieten von Medieninhalten über das Internet gleich.“ Es fehlten vor allem Daten, die den Schaden belegten. Außerdem werde die vom Bericht als illegal anerkannte Upload-Praktik und das Filesharing durch Internet-Kriminelle als tolerierbar erachtet. „Das Urheberrecht wird so schleichend ad absurdum geführt und mittelfristig sinnentleert“, warnt die Allianz. Schließlich sei der Bericht lückenhaft, weil er die ebenfalls betroffenen Buch- und Printmedieninhalte vollständig ausblende (hier der komplette Kritik-Katalog).
Die Allianz schlägt einen Masterplan gegen Internet-Piraterie vor. Dieser solle u.a. Daten zur Piraterie in den einzelnen Branchen präsentieren und Präventionsmaßnahmen erörtern.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Keine Kapitulation"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten