(Anzeige)

(Anzeige)

Harenberg in München

Die Harenberg Kommunikation eröffnet im Zuge der Übernahme der Rossipaul-Buchmarketing-Ak­tivitäten ein Büro in München. Vier Rossipaul-Mitarbeiter wechseln zu Harenberg mit Standort München. mehr...

Das Vier-Felder-Plakat

Neben guter Beratung und Empfehlungen bieten Bestsellerlisten Anregung und Orientierung beim Bücherkauf. Für die jungen Zielgruppen werden die Listen jetzt feiner sortiert. Das neue Plakat liegt erstmals dem buchreport.magazin bei. mehr...

Verglüht und abgesetzt

Wenn die Branche gegen den Strich gebürstet wird, steigt das Interesse der Leser. Dies ist ein Fazit der Analyse der meistgeklickten Nachrichten auf buchreport.de im Dezember 2012. mehr...

Gebündeltes Buchmarketing

Die Harenberg Kommunikation übernimmt mit Wirkung vom 1. Januar 2013 die Buchmarketing-Aktivitäten der Rossipaul Kommunikation. Verleger Rainer Rossipaul wird die Buch-Objekte 2013 beratend weiter begleiten. mehr...

„Wissen Sie, wo Online-Händler Steuern zahlen?“

Immer mehr Kunden bestellen ihre Weihnachtsgeschenke online, meist bei Online-Riesen wie Amazon. Das geht zu Lasten des stationären Handels und der Region. Viele Buchhändler reagieren mit Plakaten, um ihren Beitrag zum Gemeinwesen thematisieren. mehr...

Bestseller im Blick

Die meistverkauften Paperbacks sind jetzt auch mobil abrufbar: Die SPIEGEL-Bestseller-App wurde um die dritte Bestsellerliste ergänzt und ist ab sofort im iTunes Store verfügbar. iPad- und iPhone-Nutzer finden in der App neben den aktuellen Bestseller-Listen auch Informationen zum Buch, Leseproben und Video-Trailer. Wer einen Bestseller kaufen möchte, kann direkt über die App eine Buchhandlung in der Nähe suchen. mehr...

Auf dem digitalen Schlachtfeld

Die großen Strukturbrüche und, damit eng verbunden, die Digitalisierung der Branche finden weiterhin das größte Interesse der buchreport.de-Leser. Die zehn meistgeklickten Artikel im November 2012. mehr...

„Wir zahlen Steuern“

Lauthals wettern die britischen Buchhändler zurzeit gegen Amazon. Kritisiert wird die Steuerpolitik des Onliners. Auch deutsche Sortimenter können Kunden auf ihren Beitrag zum Gemeinwesen verweisen– mit kostenlosen Plakaten. mehr...

Schattenspiele an der Spitze

Die Krise bei den Filialisten ist in den Hintergrund getreten. Die Statistik zu den meistgeklickten Nachrichten auf buchreport.de im Oktober zeigt einen Themenmix – mit auffällig starken US-amerikanischen Lustwallungen. mehr...

Termine am Main

CEO-Panel, Erfolgsfaktoren im Change Management, von Social Media Monitoring zu Big Data, Kinderbuchverlag 3.0, wohin entwickelt sich der Tablet-Markt? – Eine Übersicht zu den Veranstaltungen von buchreport auf der Frankfurter Buchmesse. mehr...

Höhenflüge und Todesfälle

Das bevorzugte Themenpanorama wird breiter: Die Krise im Buchhandel, die Suche nach neuen Perspektiven für die Branche und die Bestseller von Rowling und E.L. James haben die Leser von buchreport.de im September am stärksten interessiert. Die meistgeklickten News in der Übersicht. mehr...


Hirschhausen und der Hundertjährige sind spitze

In dieser Woche startet die neue KulturSPIEGEL-Liste der erfolgreichsten Paperback-Titel. Eindrucksvoll platziert sich Eckart von Hirschhausen mit seinem neuen Sachbuch an der Spitze. Außerdem ist der Bestsellerteil im buchreport.express jetzt umfangreicher. mehr...

Erhitzte Gemüter im Hochsommer

Die hitzige Debatte um die iTunes-Geschenkkarten hat in der Branche für Aufsehen gesorgt, zeigt der Blick auf die Klickzahlen von buchreport.de im August. Auch die Spekulationen um Thalia und die neuen Bestseller-Regeln haben Wellen geschlagen. Die heißen Themen des Sommers im Überblick. mehr...


Die dritte Liste

Ab Herbst wird ein Paperback-Ranking die Hardcover- und Taschenbuch-Bestsellerlisten ergänzen. Die „dritte Liste“ ist Teil einer Reform der SPIEGEL-Bestsellerkriterien. buchreport.de erläutert die neuen Regeln. mehr...

Trio in Dortmund

Daniel Lenz wird zum 1. September stellvertretender Chefredakteur der buchreport-Fachinformation in der Harenberg Kommunikation. Der 38-jährige Journalist hat zuletzt die Online- und Mobil-Angebote von buchreport federführend aufgebaut. mehr...

Kauf vor Ort, sonst bin ich fort

Der Standorthandel ist unter Druck. Ein Ansatz für Einzelhändler, sich auf die Herausforderungen einzustellen und Contra zu geben, heißt „Buy Local!“. buchreport hat die wichtigsten Beiträge zum Thema zusammengestellt. mehr...

Von Schwarzbüchern und Loboplänen

Anders als in der großen Wirtschaftswelt, in der hauptsächlich die Euro-Krise Monat für Monat die Medien beschäftigt, fehlte im Juni das Mega-Thema der Buchbranche. Umso vielfältiger ist die Liste der meistgeklickten News auf buchreport.de, die vom Umbau bei Thalia über die deutsche Self-Publishing-Königin bis hin zum Verlags-Projekt eines Internet-Gurus reicht. mehr...

Finger am Puls

Womit liegen wir richtig, was sollten wir besser machen? Antworten auf diese Fragen liefert eine buchreport-Leserumfrage, die nun abgeschlossen ist und deren Ergebnisse jetzt ausgewertet werden. Beim begleitenden Gewinnspiel ist auch die Glücksfee aktiv geworden. Susanne Köster-Schoon (Foto) freut sich über ein iPad. mehr...

Der Unmut der Urheber

Die vielbeachtete Debatte um eine Reform des Urheberrechts hat sich auch in den Klickzahlen von buchreport.de niedergeschlagen: Die buchreport-Leser haben die Reaktionen auf den Aufruf der Autoren intensiv verfolgt, zeigen die meistgeklickten Meldungen im Mai 2012. mehr...

Kompakte Orientierungshilfe

Mit welchen Neuerscheinungen verleihen die Verlage der Buchkonjunktur im Herbst Flügel? Einen Überblick liefert der halbjährlich veröffentlichte buchreport.novitäten-Katalog, der jetzt flächendeckend an die Buchhandlungen in Deutschland versandt wurde und auch online verfügbar ist. mehr...



ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de