autoren

Übersetzer und Schriftsteller fordern Nachbesserungen

Der aktuelle Diskussionsentwurf des Bundesjustizministeriums (BMJV) zur Umsetzung der EU-Urheberrechtslinie sorgt innerhalb der Buchbranche für Aufsehen und Uneinigkeit. Während der Börsenverein sich für eine noch größere Verlegerbeteiligung an den Ausschüttungen der VG Wort stark macht, fühlen sich die Autoren und Übersetzer gegenüber den Verlagen im Nachteil. … mehr


Produktsuchmaschine Amazon: Wie Kunden Ihre Bücher finden

Die meisten Kaufinteressenten recherchieren zuerst bei Amazon. Wer als Verlag oder Selfpublisher im Ranking der Produkt-Suchmaschine gut platziert werden will, sollte die Metadaten entsprechend optimieren. Wie das geht, zeigt Mareike Schubert live im Webinar. … mehr




Die umsatzstärksten AutorInnen

Wie schlagen sich Frauen- und Männer-Bücher an den Kassen? buchreport hat ausgewertet, wie es um die Geschlechtergleichheit beim Verdienst steht und welche Autorinnen unter den Top-Verdienern sind. … mehr




Fantasy-Zwist in Leipzig

Der Fachinformationsdienstleister LSL, der seit vergangenem Jahr zusammen mit Logistikpartner Libri den Buchverkauf auf der Leipziger Buchmesse (LBM) verantwortet, bespielt … mehr



Monsenstein-Autoren wechseln zu Epubli

Drei Monate nach dem Gang zum Insolvenzgericht läuft die Neusortierung und Filetierung von Monsenstein und Vannerdat auf Hochtouren. Die Plattform ruckzuckbuch.de wird zum 1. November 2016 eingestellt. Den Autoren wird der Wechsel zu Epubli nahegelegt. … mehr