klassiker

PLUS

Klassiker weckt Begehrlichkeiten

Der kürzlich wiederentdeckte Roman des US-amerikanischen Dichters Walt Whitman hat das Interesse gleich mehrerer deutscher Verlage geweckt. Als erstes kommt die Ausgabe von Manesse am 22. Mai in den Handel. Programmleiter Horst Lauinger über die Bedeutung des richtigen Zeitpunkts.

… mehr


PLUS

Großes und Populäres neu aufgegossen

Der Trend, populäre Klassiker neu zu erzählen, ist ungebrochen. Aktuelle Remake-Objekte sind William Shakespeare und Jane Austen. HarperCollins Germany plant 2017 eine Austen-Kampagne alt und … mehr


Aller Fremdheit beraubt

Aller Fremdheit beraubt

„Auf die Frage, was die Klassiker uns heute noch zu sagen haben, gibt es eine ziemlich eindeutige Antwort: Nichts!“ Das verkündet Michael Schikowski (Foto: privat) … mehr


PLUS

Klassikerbelebung mit Magie

Was tun, wenn der einzige Autor eines Verlags vor mehr als 100 Jahren gestorben und auch der Nachlass weitestgehend erschöpft ist? Der Karl-May-Verlag (Bamberg) sucht … mehr


Akustische Archivschätze

Akustische Archivschätze

Literatur-Klassiker sind für Hörbuch-Verlage ein verlässlicher Umsatzbringer in der Backlist. Zu Verfilmungen, Jahrestagen und Jubiläen erreichen die bekannten Werke immer wieder eine breite mediale Aufmerksamkeit. … mehr


Laufpass für Low-Budget-Reihe

Wenn E-Books grundsätzlich den Taschenbüchern das Wasser abgraben, dann scheint dies erst recht für die Klassiker zu gelten, die frei im Internet zu lesen sind. … mehr