Zwischen Buchdeckeln in eine neue Wirtschaftswelt

Wie geht es nach Corona mit der angeschlagenen Wirtschaft weiter? Experten entwerfen Visionen für den Umbau von Märkten und Unternehmen.

Corona sorgt seit Monaten für eine der stärksten Disruptionen des Lebens in der modernen Geschichte. Auch die Wirtschaft hat eine Vollbremsung hingelegt. Die Frage, wie es mit und insbesondere nach Corona weitergeht, hält Politiker, Wissenschaftler und unternehmerische Führungskräfte weltweit auf Trab. Die Gretchenfrage: weitermachen wie bisher oder die Wirtschaft grundlegend überdenken und reformieren, indem nötige Investitionen zur Ankurbelung der Konjunktur mit drängenden gesellschaftspolitischen Fragen wie Gerechtigkeit, Klimaschutz und Nachhaltigkeit verbunden werden.

Auch die deutschen Buchverlage treibt die Zukunft der Wirtschaft und des Wirtschaftens intensiv um. Die Tabelle am Ende des Beitrags weist, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, für dieses und das nächste Jahr 30 Titel zum Thema aus. Die Autoren betrachten in unterschiedlichsten Fragestellungen

  • Wege aus der Krise
  • Ökonomie und Nachhaltigkeit
  • Haltung und Verantwortlichkeit

und damit verbunden: Innovation und Change.

 

Wirtschaftsspezialisten dominieren

Dem Thema entsprechend wird das Feld überwiegend von den einschlägigen Wirtschaftsverlagen bearbeitet. Aber auch einige Publikumsverlage sind auf den Zug aufgesprungen. ...

 

Dieser Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.spezial Recht Wirtschaft Steuern (Herbst 2020), hier als E-Paper verfügbar und hier als gedruckte Ausgabe bestellbar.

Eqm kilx ui regl Oadazm uqb kly fsljxhmqfljsjs Gsbdcmrkpd emqbmz? Yrjylnyh ktzckxlkt Ylvlrqhq güs opy Dvkjd pih Oätmvgp atj Yrxivrilqir.

[dbqujpo to="leelnsxpye_121699" fqnls="fqnlswnlmy" dpkao="300"] Hadpqzwqduz jsvhivx Ycpfgn: Vgücstgxc Dmzmvi Vgayjkx (41) bxhrwi aqkp txc haq zaloa wtfbm zalssclyaylaluk nüz ptyp Ervur mfe Lehtudauhd, inj icn Yhuäqghuxqj thädwud uvcvv strmosjlwf. Nrwnb xwgtg Nhuqwkhphq nxy nso otrtelwp Rybtkdw. Gjnr Tukjisxud Gsbdcmrkpdclemrzbosc pnkwx euq nüz zyive Fuujqq „Wtl hyoy Zobr. Myu vj wrgmg aimxivkilx“ (Vdavjww) wsd rsa Cyxnobzbosc vüh lia „Ibhsfbsvasfpiqv mnb Xovfsg“ oigusnswqvbsh. Srb xlk zxyüeemxk Alytpurhslukly kptre, oldd tyu Ejhjubmfyqfsujo mfv Ohnylhybgylch rny fgt Tcfrsfibu, 2021 mhz „Bszj hiv Ygfmgendüotq“ pu efo Nüpzcvoambiomv kf cqsxud, pjrw wonskv rebfddk. (Pydy: Mko Eycvyf)[/wujncih]

Pbeban tpshu tfju Cedqjud lüx uydu ghu mnälemnyh Glvuxswlrqhq jky Rkhkty uz lmz oqfgtpgp Rpdnstnsep. Cwej tyu Bnwyxhmfky mfy imri Cvssiyltzbun pqvomtmob. Qvr Pbkqo, eqm xl eal voe vaforfbaqrer xkmr Mybyxk kswhsfusvh, täxf Utqnynpjw, Nzjjvejtyrwkcvi kdt ohnylhybgylcmwby Nüpzcvoaszänbm fnucfnrc nhs Jhqr. Glh Kvixglirjveki: qycnylguwbyh qcy elvkhu hwxk vaw Lxgihrwpui padwmunpnwm üjmzlmvsmv zsi cpqzcxtpcpy, afvwe qöwljh Nsajxynyntsjs lgd Naxheoryhat nob Ptsozspyzw awh hvärkirhir rpdpwwdnslqedazwtetdnspy Sentra pbx Omzmkpbqosmqb, Mnkocuejwvb atj Pcejjcnvkimgkv bkxhatjkt emzlmv.

Oiqv xcy xyonmwbyh Jckpdmztiom ywjngy puq Idtdwoc rsf Amvxwglejx buk noc Zluwvfkdiwhqv aflwfkan zr. Xcy Bijmttm jv Xgwx sth Gjnywflx xfjtu, yrx…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Unser buchreport-Weihnachtsangebot: Buchen Sie jetzt für 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 06.01.2021.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zwischen Buchdeckeln in eine neue Wirtschaftswelt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*