Sachbuch

Fragender Blick ins Romanfach

Was nimmt die Branche aus 2019 fürs neue Jahr mit? Ein mäßiges Weihnachtsgeschäft, aber alles in allem ein kleines Umsatzplus, dank hörerer Preise. Auffällig ist, dass sich Belletristik und Sachbuch unterschiedlich entwickeln. … mehr


Frankreichs Buchhändler rechnen 2019 mit Plus ab

Es war ein harter Jahresendspurt für Frankreichs Sortimenter, vor allem für die vielen in Paris. Die Streiks gegen die geplante Rentenreform haben für ein Weihnachtsgeschäft gesorgt, dass zum zweiten Mal in Folge durch politische Unruhen beeinträchtigt wurde. Angesichts dessen zeigt sich der Buchhändlerverband überaus zufrieden.

… mehr



Diese Themen stehen im Sachbuch an

Welche Themen sind im Sachbuch aktuell besonders gefragt? Marc Reichwein blickt in der „Welt“ auf „die interessantesten und nervigsten Buchthemen“ des Frühjahrs. … mehr




Mehr Glanz und Geld fürs Sachbuch

Mehr Glanz und Geld fürs Sachbuch

Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht ein Roman oder ein belletristischer Autor preisgekrönt wird. Sachbuch-Auszeichnungen wie beim Preis der Leipziger Buchmesse (Foto: 2019er-Preisträger Harald Jähner) sind dagegen vergleichsweise selten. Warum eigentlich? … mehr


Wie Buchhändler das Sachbuch inszenieren

Wie Buchhändler das Sachbuch inszenieren

Sachbücher haben im stationären Buchhandel einen guten Lauf, bestätigt Elisabeth Evertz (Foto), die das Segment in ihrer Buchhandlung Scheuermann intensiv pflegt. buchreport hat sie und zwei weitere Buchhändler gefragt, wie sie die Nachfrage mit Veranstaltungsformaten weiter ankurbeln. … mehr


Die Top-Autoren auf der Sachbuch-Welle

Die Top-Autoren auf der Sachbuch-Welle

Der Sachbuch-Umsatz hat im 1. Halbjahr zweistellig angezogen. Die Konjunktur hat sich inhaltlich auf einer breiten Basis entwickelt. Aber im Handel stehen Sachbuch-Thementische bisher nicht in der ersten Reihe. … mehr