buchreport

Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Zurück in die Zukunft

Martina Weihe-Reckewitz (52) hat ihren alten Job als Programm-Managerin Buch/Ratgeber für den Club Bertelsmann zurück. Erst im Frühjahr war sie zum Ratgeber-Marktführer Gräfe und Unzer gewechselt, hatte dort die Verlagsleitung für Teubner und Hallwag übernommen, war dann aber im Frühherbst dort wieder ausgeschieden. Claudia Stenzel, die von der insolventen TMI kommend zwischenzeitlich das Ratgeberprogramm des Clubs gemanaget hatte, hat dafür eine neue Visitenkarte als Category-Managerin für das Test-Konzept Zeilenreich bekommen. Unter dem Label Zeilenreich erprobt der Club seit Anfang November in drei umgewandelten Club-Filialen ein offenes Buchhandelskonzept (buchreport berichtete).

Weitere Personalmeldungen der Branche:

Bernd Eckloff, Vertriebsleiter der Verlagsgruppe Lübbe, geht zum Jahresende aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die künftige Vertriebsstrategie auf eigenen Wunsch, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.  Seine Aufgaben übernimmt kommissarisch Klaus Kluge, Geschäftsführer Programm und Marketing.

Ellen Krause (49), Werbeleiterin der Langenscheidt Verlagsgruppe, hat das Unternehmen verlassen. Die einvernehmliche Trennung erfolgt im Rahmen von Rationalisierungsmaßnahmen: Die Werbeabteilung von Langenscheidt in ihrer bisherigen Form wird aufgelöst und in eine neue Struktur überführt. Die Mitarbeiter gehören künftig den Abteilungen „Marketing Buchhandel und Warenhaus“ sowie „Marketing Schule und Weiterbildung“ an.

Stephanie Janek (31), nach einem Volontariat bei Carlsen in Hamburg als Lektoratsassistentin beschäftigt, hat bei den Egmont Verlagsgesellschaften angedockt. Dort verstärkt sie das Lektorat des Kinder- und Jugendbuchspezialisten SchneiderBuch. Bereits im Juni ist
Andrea Euerle (38) als Lektorin bei SchneiderBuch eingestiegen. Sie stand zuvor bei den Verlagen area und Heel auf der Gehaltsrolle. Janek und Euerle berichten an Gabi Strobel (42), Programmleiterin SchneiderBuch.

Kathrin Schieferstein (31) führt ab sofort die Pressearbeit der Segmente Ratgeber, Fachbuch und Hörbuch bei Campus. Sie ersetzt Brigitte Hort (58), die sich in den Ruhestand verabschiedet. Schieferstein ist seit 2006 in der Presseabteilung von Campus tätig, bislang betreute sie die Bereiche Wirtschaftssachbuch und Wirtschaftsfachbuch.

Aus buchreport.express 47/2009

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zurück in die Zukunft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Stellenmarkt

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen?

Im Stellenmarkt von buchreport finden Sie die aktuellsten Stellenangebote.
In Kooperation mit Leander Wattig

Logo Leander Wattig

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Christine Lederer folgt auf Jürgen Weidenbach  …mehr
  • Ulrike Ostermeyer wird Senior-Lektorin bei Rowohlt  …mehr
  • Claudia Limmer verlässt die Penguin Random House Verlagsgruppe   …mehr
  • Geschäftsführer Udo Schiller verlässt Thieme  …mehr
  • Michael Kusche ist neuer Leiter Produktion bei der Büchergilde Gutenberg  …mehr