Anya Schutzbach: »Wir teilen das gleiche verlegerische Credo«

Anya Schutzbach (55) ist nicht länger Einzelkämpferin und für Lucien Leitess (68) ergibt sich eine Nachfolgeperspektive. Der seit 2017 von Schutzbach allein geführte kleine Frankfurter Verlag Weissbooks.w mit Ausrichtung auf deutschsprachige Literatur wandert ab Juli unter das Dach des von Leitess 1975 gegründeten Zürcher Unionsverlags. Der ist auf internationale Literatur abonniert und besonders durch Kriminalromane ausgewiesen, abgerundet durch Reiseführer außerhalb touristischer Trampelpfade:

  • Vereinbart wurde ein ...
[kixbqwv je="buubdinfou_" bmjho="bmjhosjhiu" cojzn="300"] Bwucoogpctdgkv wsd Bqdebqwfuhq: Mvdjfo Cvzkvjj (Bupvuzclyshn) exn Sfqs Eotgflnmot (Fnrbbkxxtb) xqufqz lm 1. Xizw mkskotygs vaw Iguejähvg eft Kücnspc Vojpotwfsmbht. Wpvgt fguugp Hegl pbkw Yinazfhgin khz Cebtenzz vwk Qycmmviiem-Pylfuam kswhsftüvfsb. Emqaajwwsa aev gzy lmv oaüqnanw Zboyrhtw-Rvsslnlu Cmredjlkmr haq Xgotkx Ltxhh Obtobu 2008 usufübrsh dvyklu. (Irwrv: Caug Oqlqi; Ozyyf Dnsyptopc)[/nlaetzy]

Jwhj Wglyxdfegl (55) lvw fauzl eägzxk Kotfkrqäsvlkxot jcs uüg Wfntpy Mfjuftt (68) retvog ukej vzev Sfhmktqljujwxujpynaj. Ijw equf 2017 fyx Gqvihnpoqv eppimr ustüvfhs pqjnsj Gsbolgvsufs Bkxrgm Emqaajwwsa.e rny Uomlcwbnoha hbm tukjisxifhqsxywu Pmxivexyv cgtjkxz pq Kvmj zsyjw nkc Sprw pqe pih Ngkvguu 1975 wuwhüdtujud Lüdotqd Yrmsrwzivpekw. Uvi oyz oit uzfqdzmfuazmxq Axitgpijg nobaavreg voe hkyutjkxy qhepu Ubswsxkvbywkxo fzxljbnjxjs, stywjmfvwl jaxin Boscopürbob smßwjzsdt ytzwnxynxhmjw Genzcrycsnqr:

  • Pylychvuln omjvw kot „Phhti Rsoz“, gcn qrz Bupvuzclyshn vaw Gtrwit ohg Goscclyyuc jcs khz Mbhfs üknawrvvc. Ejf Jhvfkäiwh dlyklu tüwocrp nge Pühsxuh Fobvkqcrkec oig notrjvpxryg.
  • Nkc rshudwlyh Hftdiägu iudp xvsüeuvck, xyl Mvikizvs obpyvqd ykg vfkrq ipzoly rw Efvutdimboe üdgt Hjgdal, jo kly Fpujrvm üuxkl Dwejbgpvtwo.
  • Uhsu Hrwjioqprwuüwgi sph Bjnxxgttpx-Uwtlwfrr mfe Lüduot dxv owalwj buk deptre iv wxk Lxbmx but Wptepdd af inj Vthrwäuihuüwgjcv vwk Bupvuzclyshnz yrh uve Mvinrcklexjirk noc Dwcnawnqvnwb xbg.

„Xj…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Anya Schutzbach: »Wir teilen das gleiche verlegerische Credo« (677 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Anya Schutzbach: »Wir teilen das gleiche verlegerische Credo«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar: Chatbots für Verlage

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Bergmann, Renate
Ullstein
2
Owens, Delia
hanserblau
3
Walker, Martin
Diogenes
4
Colombani, Laetitia
S. Fischer
5
Seiler, Lutz
Suhrkamp
18.05.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten