Wer Bücher kauft, darf Olchis kleben

Leseförderung, Neukundenakquise und Kundenbindung verbinden – dieses Ziel hat sich der Börsenverein mit einem Sticker-Sammelalbum für Kinder gesetzt. Die von Dennis Witton (Buchhandlung WortReich, Kerpen) entwickelte Idee wurde jetzt, wie geplant, umgesetzt.

Das Konzept:

  • Inhalt: Das Album enthält 15 bekannte Kinderbuch-Charaktere, darunter Greg, die Olchis, Räuber Hotzenplotz und Jim Knopf. Jedem Kinderbuchhelden wird eine Doppelseite mit zehn Stickern gewidmet. Zudem werden kleine Geschichten erzählt, die sich zum Vorlesen eignen.
  • Zielgruppe: Die Aktion richtet sich an Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren und ihre Familien.
  • Preisgestaltung: Die Sticker-Alben können von den Sortimentern kostenfrei an die Kunden gegeben werden; der empfohlene Preis für eine Sticker-Tüte liegt bei 0,20 Euro.
  • Marketing: Im September 2014 werden ca. 500.000 Sammelalben der „Welt am Sonntag“ beigelegt. Darüber hinaus wird die Aktion über Anzeigen in Kindermagazinen und in den Branchenmedien sowie Werbematerialien beworben.

Der Börsenverein empfiehlt den Händlern zweigleisig zu fahren und die Stickertüten sowohl zu verschenken als auch zu verkaufen, damit die sammelnden Kinder die Alben auch voll bekommen: „Kinder, Eltern, Großeltern kommen im besten Fall in die Buchhandlung, um Stickertüten zu kaufen und verlassen sie zusätzlich mit gekauften Büchern“, so der Plan von Börsenvereins-Marketingleiterin Anne-Mette Noack. Die Preisbindung erlaube es, pro Büchereinkauf in Höhe von 10 Euro eine Stickertüte für 20 Cent kostenfrei mitzugeben.

Buchhändler können das Album und die Stickertüten ab sofort über „Vorsicht Buch!“ vorbestellen. Die Bestellfrist beginnt am 3. Februar und endet am 31. März 2014. Nur bei entsprechender Nachfrage wird die Aktion umgesetzt: Mindestens 25.000 Stickerboxen müssen bis Ende März bestellt werden, heißt es aus Frankfurt.

Der eigentliche Aktion soll dann im September 2014 beginnen und ein halbes Jahr dauern. Teilnehmen können alle Börsenvereins-Mitgliedsbuchhandlungen. Weitere Informationen unter boersenverein.de/sammelalbum.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wer Bücher kauft, darf Olchis kleben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel


  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten