Bücher helfen in allen Liebeslagen

Coacht in Liebesdingen: Eva-Maria Zurhorst ist Beziehungsberaterin und Bestsellerautorin. (Foto: Boris Breuer)

Als „Boris-Becker-Phänomen“ bezeichnet Eva-Maria Zurhorst die Denkweise, mit dem jeweils neuen Partner gelinge endlich die erfüllte Zweierbeziehung, die man sich so sehr wünsche. Ihr 2004 erschienenes und seitdem über alle Ausgabearten rund 1 Mio Mal verkauftes Buch mit dem provokanten Titel „Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest“ sollte den Finger auf die eigentliche Wunde legen: Nicht die Suche nach dem vermeintlichen ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bücher helfen in allen Liebeslagen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Empfehlung von Selfpublisherin Catherine Strefford  …mehr
  • Innovativer Angebotsmix verzaubert die Provinz  …mehr
  • Fristverlängerung für »Neustart Kultur«  …mehr
  • Thalia Mayersche und Osiander: Zusammenarbeit mit Anlauf  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten