buchreport

Wechsel in der Leitung von Piper Digital

Caroline Dau (Foto: privat)

Caroline Dau (Foto: privat)

Caroline Dau übernimmt im August die Leitung von Piper Digital. Sie folgt auf Eliane Wurzer, die den Verlag nach 5 Jahren verlässt, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Die studierte Anglistin und Kommunikationswissenschaftlerin Caroline Dau kommt von Ullstein, wo sie seit 2015 wesentlich am Aufbau der Imprints Forever by Ullstein, Midnight by Ullstein und Refinery beteiligt war

„Mit Caroline Dau werden wir unseren Wachstumskurs im digitalen Programm weiter fortsetzen“, so Christian Schniedermann. „Mit ihr gewinnen wir eine erfahrene Lektorin, die schnelle Publikationsrhythmen gewohnt ist und digitale Vermarktungsideen mitbringt. Gleichzeitig danken wir Eliane Wurzer für ihr Engagement in den letzten Jahren, das Piper Digital erfolgreich gemacht hat.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wechsel in der Leitung von Piper Digital"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Verlag Eugen Ulmer mit doppelter Verstärkung  …mehr
  • Neue Position für Alexandra Fürtauer bei Oetinger  …mehr
  • Harper Collins: Magdalena Mau wird neue Herstellungsleiterin  …mehr