buchreport

Viktoria Grandt übernimmt die Lizenz-Leitung bei HoCa

Viktoria Grandt (Foto: Blende 11)

Viktoria Grandt hat zum 1. Oktober 2021 die Leitung der Abteilung Rechte und Lizenzen bei Hoffmann und Campe (Hamburg) übernommen. Sie kommt vom Hanser Verlag (München).

Nach Stationen bei Hoffmann & Campe, Random House und der Londoner Marsh Agency war Grandt seit 2010 bei Hanser als Rights Manager unter anderem für Taschenbuch- und Theater-Lizenzen zuständig. Im Jahr 2016 hatte sie die Leitung der Abteilung Rechte und Lizenzen Inland für die Hanser Literaturverlage von Andrea Seibert übernommen, die zu dtv gewechselt war.

Grandt folgt auf Renate Reichstein, die die Lizenzabteilung bei Hoffmann und Campe interimistisch geleitet hatte. Reichstein ist seit ihrem Abschied als langjährige Leiterin Rechte- und Lizenzen bei Oetinger als freiberufliche Verlagsberaterin in der Branche aktiv und war eingesprungen, nachdem die bisherige HoCa-Lizenzchefin Nina Staedler im Oktober 2020 zu Oetinger gewechselt war.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Viktoria Grandt übernimmt die Lizenz-Leitung bei HoCa"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Urban, Simon; Zeh, Juli
Luchterhand
2
Arenz, Ewald
Dumont
3
Moyes, Jojo
Wunderlich
4
Garmus, Bonnie
Piper
5
Hansen, Dörte
Penguin
06.02.2023
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

größte Buchhandlungen