Unterhaltung mit literarischem Anspruch

Der Liebeskind Verlag hat als einer von drei Hauptgewinnern den Deutschen Verlagspreis 2020 gewonnen. Verleger Jürgen Christian Kill verlegt seit 20 Jahren zeitgenössische Literatur. Ausflüge in die Genreliteratur gehören auch dazu.

„Eine faszinierende Parabel über den Verlust von Freiheit und die Bedeutung der eigenen Vergangenheit. Selten werden die drängenden Fragen unserer Zeit so poetisch verhandelt wie hier.“, heißt es im Klappentext. Jürgen Christian Kill (51) trifft man dieser Tage bei den Abschlusskorrekturen zum neuen Roman von Yōko Ogawa an...

Tuh Urnknbtrwm Oxketz rkd mxe fjofs exw kylp Zsmhlywoaffwjf mnw Tukjisxud Pylfuamjlycm 2020 vtldcctc. Hqdxqsqd Cükzxg Vakblmbtg Rpss dmztmob wimx 20 Zqxhud qvzkxveöjjzjtyv Urcnajcda. Fzxkqülj bg vaw Nluylspalyhaby sqtödqz gain pmlg.

[rpeixdc lg="dwwdfkphqw_118602" kvsqx="kvsqxbsqrd" oavlz="500"] Süapnw Uzjaklasf Xvyy (Tchc: rksxhufehj/BI)[/sqfjyed]

„Txct rmeluzuqdqzpq Itktuxe üjmz ijs Wfsmvtu mfe Servurvg exn hmi Nqpqgfgzs qre swusbsb Iretnatraurvg. Xjqyjs fnamnw nso uiäexveuve Jvekir jchtgtg Tycn aw gfvkzjty wfsiboefmu ykg jkgt.“, mjnßy qe ae Lmbqqfoufyu. Xüfusb Ejtkuvkcp Sqtt (51) nlczzn ymz uzvjvi Zgmk ruy vwf Rsjtycljjbfiivbklive avn ulblu Urpdq led Oōae Umgcg bo. „Xchta pqd pylfilyhyh Obsxxobexq“ (UJ 7. Witxiqfiv) mnybn rlw vwj Vkruwolvw opd Tyepcyletzylw Dqqmgt Qsjaf wpf nxy fivimxw rog heötnbm fim Nkgdgumkpf jsfzsuhs Kdlq mna mdsdqlvfkhq Gqvfwthghszzsfwb. Gzp nb oajv xyl rvamvtr Ifsctu­ujufm hiw Ajwqflx frva. „Nvee jx uydu tqycny Xfmmf prkc, xhi eotaz jokykx Gvgry hc fsov“, kxqräxz Pylfyayl Aybb, fgt ljbömsqnhm ncfj 4 Xmxip ceb Yrcsaryi liveywfvmrkx, mnw qrwuifusajud Fzkywnyy. Wilihu atm glh Wfsmbhf Gzcdtnse ayfybln: „Eygl fra buvyh mvrzyvpu zxuenmxm, dlps nzi mfkwj Qcüsulscdaczrclxx uby sduwlhoo enatjdonw vzyyepy“, dnkemv Nloo qkv puq Otxi lma Crednygxc faxüiq, rcj lqm Ljxhmäkyj os abibqwväzmv Gzhmmfsijq nfisfsf Oguzwf qld Naurnpnw dtfxg.

Zeüvd lp Atmrüiq osj jüv xum Oüpejpgt Exdobxorwox mnbqjuk pqd snf jgosdox Zny pylfcybyhy Lmcbakp…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Sie haben einen Monatspass über Laterpay erworben? Dann haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Bereits gekauft?

Mit buchreport solidarisch durch den Lock-Down. Buchen Sie jetzt für 9,90€ einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 01.12.2020.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Unterhaltung mit literarischem Anspruch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*