W1-Media

Anbau an die zugstarke Marke

Die Verlagsgruppe W1 Media erweitert das Kalenderprogramm von Arche. Verlagsleiterin Frauke Schneider besetzt auch die Themen Natur und Küche. … mehr


W1-Media: Tool für den Handel

Die W1-Media-Gruppe hat ein Tool für Buchhändler entwickelt, das ihnen die Beratung per Videochat ermöglichen soll. Für die ersten 40 Buchhandlungen ist die App-Nutzung kostenlos. … mehr


Kinderbuchmesse Bologna: Das sagen die Verlage

Das sich ausbreitende Coronavirus Covid-19 hat Auswirkungen auf die Branche: Wegen der Infektionsfälle in Italien wird die Bologna Children’s Book Fair auf Mai verschoben. Kurz vor der Leitmesse für das Kinder- und Jugendbuch müssen Verlage umdisponieren, und es bleiben große Fragezeichen. … mehr



Bijan Moini über »Der Würfel«

In den aktuellen Frühjahrsprogrammen finden sich zahlreiche Romandebüts deutschsprachiger Autoren. buchreport stellt 13 dieser Nachwuchsschriftstellerinnen und -schriftsteller in Steckbriefen vor. Heute: Bijan Moini. … mehr


Begehrtes Aushängeschild wechselt die Adresse

Elisabeth Raabe und Regina Vitali haben eine Vergleichsvereinbarung unterzeichnet, die besagt, dass die Bezeichnung Arche Kalender ausschließlich von der Arche Literatur Verlag AG geführt und benutzt werden darf. Der „Arche Literatur Kalender“ wandert damit ins Portfolio der Verlagsgruppe W1 Media. Raabe und Vitali treten weiter mit einem Literaturkalender an, der im Programm ihrer Edition Momente erscheint. … mehr


Arche Kalender dockt bei Jan Weitendorf an

Die Marke Arche soll künftig komplett unter dem Dach von Jan Weitendorfs W1-Media-Gruppe firmieren. Dazu werden alle Nutzungsrechte der Marke im Kalenderbereich vom Arche Kalender Verlag auf den W1-Verlag Arche Literatur übertragen. … mehr




Sprung über Genregrenzen

Das W1-Media-Label Arctis will mit Crossover-Titeln punkten. Das Herbstprogramm soll bei Fantasy- und Science-Fiction-Fans landen. Bücher für eine Zielgruppe veröffentlichen, … mehr