Umsatztrend Oktober


Roman-Konjunktur sorgt fürs Plus

Die Belletristik war im Oktober neben dem Kinderbuch erneut der Umsatztreiber im deutschen Buchmarkt. Der Gesamtmarkt hat zugelegt, der stationäre Buchhandel blieb knapp unter Vorjahr. Rückenwind kommt aus dem Roman-Fach. … mehr



Das waren die Umsatzbringer im Oktober

Spannungsromane von Sebastian Fitzek und Charlotte Link waren im Oktober die umsatzstärksten Titel im deutschsprachigen Markt. Erstmals hat es auch ein Hörbuch unter die 10 umsatzstärksten Titel geschafft. … mehr



Der deutsche Buchhandel hat im Oktober mehr verkauft

Der deutsche Buchhandel hat im Oktober zugelegt und den Rückstand verkürzt. Kalendereffekte haben den Buchabsatz befördert. Die zusätzlichen Verkaufstage im Vergleich zum Vorjahr haben aber nicht besonders auf den stationären Handel eingezahlt. … mehr