Sibylle Berg

Bertolt-Brecht-Preis geht an Sibylle Berg

Sibylle Berg kann sich zum zweiten Mal in dieser Woche über eine Auszeichnung freuen: Nach dem Schweizer „Grand Prix Literatur“ steht sie auch als Gewinnerin des Bertolt-Brecht-Preises fest. … mehr


Sibylle Berg erhält »Grand Prix Literatur«

Sibylle Berg wird für ihr Gesamtwerk ausgezeichnet: Das Schweizer Bundesamt für Kultur würdigt die Autorin „als innovative, engagierte und bedeutende Stimme der zeitgenössischen deutschsprachigen Literatur“. … mehr






Sibylle Berg meldet sich mit einem düsteren Roman zurück

Lust auf schlechte Laune? Der Großteil der Rezensenten empfiehlt in diesem Fall die Lektüre von Sibylle Bergs neuem Roman „GRM. Brainfuck“. Angesichts ihrer bislang höchsten Bestsellerplatzierung dürfte sich die Stimmung der Autorin in dieser Woche jedenfalls aufhellen. … mehr


Im Netz, am Boden, im Garten

Die Geschichte meines Arbeitsplatzes gehört in die Abteilung: Großvater erzählt aus dem Krieg. Ich stamme aus der Generation der Tischrechner. … mehr