Pubiz meets Innovation



Ehrhardt F. Heinold trifft Philipp Lindinger (Herder) bei "Pubiz meets Innovation".

Pubiz meets Innovation: Herder – Vom traditionellen zum agilen Verlag

„Video-Besprechung und Kanban-basierte digitale Projektarbeit soll kein Übergangserlebnis bleiben, sondern fester Bestandteil der Unternehmenskultur werden“, sagte der ehemalige Herder-Verleger Manuel Herder, der sich im März aus der Geschäftsführung des Religionsverlags zurückgezogen hat, zur Staffelübergabe. Was hat die neue Doppelspitze bestehend aus Simon Biallowons und Philipp Lindinger vor?  … mehr




Ehrhardt F. Heinold spricht mit Harald Rauh über Unternehmenskultur

Pubiz meets Innovation: Warum Unternehmenskultur für Innovation entscheidend ist

Innovation kann nur in einer Unternehmenskultur entstehen, die diese zulässt. Harald Rauh, Geschäftsleiter des Berliner Fachverlags Schiele & Schön beschäftigt sich auch als Leiter des Arbeitskreises Human Ressources des Verband Deutscher Zeitschriftenverleger VDZ intensiv damit, welche Voraussetzungen Verlage für ein innovatives Umfeld schaffen müssen. … mehr



Migo bei Pubiz meets Innovation: »Etwas wirklich anderes«

„Die Branche lebt von neuen Ideen und die Coronakrise hat gezeigt, wer schnell umschalten konnte“, eröffnet Unternehmensberater Ehrhardt F. Heinold die neue Reihe „Pubiz meets Innovation“, die er gemeinsam mit buchreport entworfen hat und moderiert. Den ersten „Blick unter die Motorhaube“ gewährt der Kinderbuchverlag Oetinger mit seinem Label Migo. … mehr


Pubiz meets Innovation: Verlegen am Puls der Zeit mit Oetingers Label »Migo«

Innovation bedeutet Trends aufzunehmen, eigene Prozesse zu überdenken und anzupassen. Der Kinderbuchverlag Oetinger hat mit dem Label „Migo“ eine neue und eigene Form des Verlegens gefunden. Unternehmensberater Ehrhardt Heinold spricht im Auftakt der Serie „Pubiz meets Innovation“ mit Carmen Udina und Thilo Schmid über das neue Format. … mehr