Organisation

Warum nicht nur Projekte Agilität brauchen

Agile Methoden sind bei der Software- und Produktentwicklung der übliche Weg. Doch lässt sich so auch das Tagesgeschäft organisieren? Edgar Rodehack sagt: Unbedingt! Im Channel Produktion & Prozesse erklärt er, wieso das agile Prinzip nicht nur dort gilt, wo es um Innovationen geht. … mehr


Bild: Pixabay.

Die Geheimnisse effizienter Teamarbeit

Teamarbeit ist in modernen Organisationen von zentraler Bedeutung und prägt die heutige Arbeitswelt. Teams ersetzen starre hierarchische Strukturen, fördern Innovationen und erhöhen die Produktivität. Was macht ein Team erfolgreich? … mehr


Marco Olavarria. Foto: Anke Jacob.

Was unterscheidet gutes von schlechtem Organisationsdesign?

Jeder kennt solche Firmen: Große Runden reden viel und entscheiden wenig, es fühlt sich niemand verantwortlich, Beschlüsse werden schnell wieder umgestoßen. Diagnose: schlechtes Organisationsdesign. Berater Marco Olavarria nennt die Risikofaktoren, die eine gute Zusammenarbeit in Organisationen verhindern. … mehr


Agilität scheitert häufig an den Chefs

Agilität wird heute als Allheilmittel verschrieben für mehr Ideen, mehr Innovationen und höhere Entwicklungsgeschwindigkeit im Unternehmen. Dabei wird die Rechnung meist ohne den „Patienten“ gemacht: Das Management. … mehr





Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail

Infolge wachsender Komplexität des Geschäfts leidet die Medienwirtschaft an einem belastenden Überfluss an Information. Überlastung, Unsicherheit und Stress resultieren auch aus dem Einsatz von E-Mails in der internen Kommunikation. Im IT-Channel von buchreport.de zeigen Thomas Kellner und Kerstin Grözinger eine Alternative auf. … mehr


Wunsch-Dienstpläne sorgen für unzufriedene Mitarbeiter

Wunsch-Dienstpläne sorgen für unzufriedene Mitarbeiter? Sie glauben das nicht oder halten das für alternative Fakten? Es entspricht aber der jahrelangen Erfahrung von Personalberater Guido Zander. Im HR-Channel auf buchreport.de erklärt er, warum bedingungslose Wunscherfüllung weitreichende Nachteile für das Unternehmen und die Mitarbeiter hat. … mehr


So wünschen sich Fachkräfte ihr Unternehmen. Bild: StepStone

Die Pyramide hat ausgedient: In welchen Strukturen Fachkräfte künftig arbeiten wollen

Große Arbeitgeber sind gute Arbeitgeber. Diese Überzeugung leitete jahrzehntelang fast uneingeschränkt die Fachkräfte bei der Stellensuche und den Nachwuchs bei der beruflichen Orientierung. Sie gilt nach wie vor – aber mit großen Einschränkungen, zeigen Sebastian Dettmers und Walter Jochmann im HR-Channel von buchreport.de. Eine große Chance für den agilen Mittelstand im Wettbewerb um gute Köpfe. … mehr