Hanser Verlag

Open Source: Risiko und Chance

Open-Source-Software heißt für viele Gratis-Software. Aber auch Open-Source-Projekte bedeuten Investitionen – die eigentlichen Vorteile liegen woanders. Im IT-Channel erklärt die Informatikprofessorin Irene Weber die Vor- und Nachteile von Open-Source-Software. … mehr


Wissen, was der Kunde wollen wird

Verleiht Künstliche Intelligenz Superkräfte? Nein, aber das Potenzial, das in ihr steckt, ist riesig. Richtig verstanden und angewandt, kann KI einen erheblichen Wettbewerbsvorteil liefern und die Produktivität steigern. Ein lohnender Anwendungsbereich: Predictive Marketing. … mehr


»Möglichst gut auf die Wünsche der Anwender eingehen«

Viele Branchenunternehmen sind kurzfristig aufs Homeoffice umgestiegen und arbeiten digital zusammen. Welche Software-Tools bewähren sich dabei, auch wenn man wieder zurück im Büro ist? Praktiker Alexander Leupold von Zühlke Engineering gibt Einblick, welche Werkzeuge er und seine Kollegen für die digitale und agile Zusammenarbeit nutzen. … mehr



Was Mitarbeiter von Führungskräften erwarten

Warum kommt die eine Führungskraft als dominanter Kontrollfreak herüber, während die andere scheinbar mühelos elegant ihre Mitarbeiter zu Hochleistungen mitreißt? Ist das Charisma? Nein, es ist Bewusstsein und damit erlernbar. … mehr


Hanserblau: Erweiterung des Spielfeldes

Das Paperback hat sich neben Hardcover und Taschenbuch mittlerweile als populäres eigenständiges Format auf dem Buchmarkt etabliert, sodass die Buchverlage zunehmend eigene Imprints und Programme gründen. … mehr



Michael Krüger: »Wahnsinnig viele schlechte Bücher«

Wer fällt dem Wirtschaftsblatt „Brandeins“ ein, wenn es um das Thema Intuition geht? Michael Krüger, der ehemalige Hanser-Verleger, erinnert sich an überraschende Erfolge und grantelt ein bisschen über die aktuellen Programme. Eine frühere Mitarbeiterin erntet dafür hohes Lob. … mehr



Lesen, Reden, Denken

Seit Januar 2014 ist Jo Lendle (Foto: Robert Haas) Chef des Hanser Verlages und als solcher freute er sich über die Mitarbeiter, die ihm ein freundliches Willkommensjahr … mehr