Fachkräftemangel

Foto: Unsplash.

So organisieren Sie einen Persona-Workshop

Schlange stehende Bewerber – das war einmal. Fachkräftemangel stört das Wachstum vieler Branchen – vor allem dann, wenn sie wie Verlage kaum auf ausländische Kräfte zurückgreifen können. Zeit, das Problem kreativ zu meistern und sich den Wunschkandidaten zu „backen“. … mehr


Foto: Pixabay

»New Work ist kein Selbstzweck«

Belegschaften altern – Fachkräftemangel droht. Viele Unternehmen setzen deshalb unter dem Stichwort „New Work“ auf innovative Arbeitsmodelle. Welche Entwicklungen sind für Führungskräfte und Mitarbeiter besonders relevant? Und wie gelingt die Einführung neuer Arbeitsmodelle in der Praxis? … mehr


Foto: Unsplash.

Nachwuchs finden mit dem Persona-Konzept

Schlange stehende Bewerber – das war einmal. Fachkräftemangel stört das Wachstum vieler Branchen – vor allem dann, wenn sie wie Verlage kaum auf ausländische Kräfte zurückgreifen können. Zeit, das Problem kreativ zu meistern. … mehr


Neue Arbeitsmodelle gesucht

Belegschaften altern – Fachkräftemangel droht. Viele Unternehmen setzen deshalb darauf, innovative Arbeitsmodelle zu entwickeln. Eine Werbeagentur aus Bielefeld setzt auf einen 5-Stunden-Arbeitstag. … mehr


Was Young Professionals brauchen

Junge ticken anders. Aber wie? Kann man sie noch „erziehen“ oder lässt man sie besser so, wie sie sind? Kann man sich gar ihre rätselhaften Stärken zunutze machen? Valentin Vollmer zieht die Summe aus zwölf Jahren betrieblicher Jugendarbeit. … mehr




Spaziergang. Bild: Pixabay.

Klaus Hochreiter: »Ich bin nicht auf der Welt, um nur zu arbeiten«

„Man kann das, was man vorher in 40 Stunden erledigt hat, auch in 30 Stunden machen“, behauptet Klaus Hochreiter, Geschäftsführer der Online-Marketing-Agentur eMagnetix. Und strich am 1. Oktober 2018 zehn Wochenstunden aus den Arbeitsplänen seiner Mitarbeiter. Im HR-Channel von buchreport.de erklärt Hochreiter, was ihn zu diesem Schritt nötigte. … mehr


»Schauen Sie auf Ihre jetzigen Mitarbeiter!«

Der Fachkräftemangel trifft zunehmend auch die Buchbranche, hochqualifizierte Arbeitnehmer sind rar und begehrt. Was tun? Personalberaterin Helena Bommersheim empfiehlt, sich mehr auf die bestehenden Mitarbeiter zu konzentrieren. … mehr


Barbara Liebermeister

Alt und Jung zusammenbringen

In vielen Betrieben beträgt der Altersunterschied zwischen den ältesten und den jüngsten Mitarbeitern fast 50 Jahre. Entsprechend unterschiedlich sind oft die Bedürfnisse, Lebensstile und Arbeitsmethoden. Wie Führungskräfte erfolgreich vermitteln, erklärt Beraterin Barbara Liebermeister.

… mehr