Druck


Klima-Aktion der Druckverbände: Verlage können gratis CO2-Rechner testen

Das Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz ist längst auch in der Buchbranche angekommen. Verlagsgruppen wie Holtzbrinck aber auch kleinere Verlage wie Moses oder der Kampa Verlag engagieren sich bereits offensiv. Als ein großer Posten zahlt der Druck negativ auf die Klimabilanz ein. Der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) stellt Verlagen jetzt einen CO2-Rechner für ein halbes Jahr kostenlos zur Verfügung. … mehr


Reichen die Kapazitäten der US-Druckereien?

In der US-Buchbranche wächst die Anspannung angesichts des nahenden Weihnachtsgeschäfts. Die zentrale Frage jenseits des Atlantiks lautet aktuell jedoch nicht, wie viele Bücher die Amerikaner kaufen werden, sondern ob die angeschlagene Logistikkette in Stresszeiten reibungslos funktioniert. … mehr



Wie Papier den Charakter eines Buches prägt

Es knistert, es riecht, es reflektiert oder schluckt das Licht. Papier fühlt sich samtig an, auch mal rau oder fast schon spiegelglatt. Papier prägt den Charakter eines Buches. Hersteller können eine Harmonie von Inhalt und Form schaffen oder auch kreativ brechen. … mehr





Hanjin-Pleite betrifft deutsche Verlage

Infolge der Insolvenz der koreanischen Reederei Hanjin können Frachtschiffe mit rund 500.000 geladenen Containern aktuell keine Häfen ansteuern. Weltweit warten somit Anbieter und Händler auf Waren mit Werten in Milliardenhöhe. Unter ihnen sind auch ein paar Buchverlage. … mehr


Benny Landas Versprechen

Druckeinkäufer haben aktuell die Wahl zwischen klassischem Offset, Toner-Digitaldruck und Inkjet mit der Abwägung von Qualität, Preis und Flexibilität. Als … mehr