buchreport

Buchdrucker CPI schließt Standort von buchbücher.de in Birkach

Die anhaltend schwierige Situation sowie der Kostendruck seien Grund für die Schließung des Standorts des Druckers CPI bei Bamberg.

Die CPI buchbücher.de sei alleine betroffen, das Unternehmen werde zum Ende des Jahres geschlossen.

Die anderen CPI-Standorte (Ebner & Spiegel, Ulm; Clausen & Bosse, Leck; Moravia books, Pohorelice; Buchdruckdienstleistung, Erfurt) produzieren unverändert weiter.

Die Buchproduktion erfolgte bereits in der letzten Zeit entweder in Ulm oder Leck. Das verbleibende Druckvolumen wird bis zum 30. Juni verteilt und die Produktion in Birkach zu diesem Zeitpunkt stillgelegt.

„Die Kostensteigerungen lassen jedoch eine markt- und preisgerechte Produktion an diesem Standort nicht mehr zu“, sagte CEO Olivier Maillard.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchdrucker CPI schließt Standort von buchbücher.de in Birkach"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Kobr, Michael; Klüpfel, Volker
Ullstein
2
Garmus, Bonnie
Piper
3
Kasten, Mona
lyx
4
Walker, Martin
Diogenes
5
Micky Beisenherz, Sebastian Fitzek
Droemer
09.05.2022
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

größte Buchhandlungen