buchreport.express 35/2019

PLUS

Wayne & Isley: Comic-Annäherung mit dem Stift

Comics sind im Trend, nicht nur bei der jungen Leserschaft. Das kann auch Buchhändlerin Dana Sachse bestätigen, die gemeinsam mit Yves Keuler im Dezember 2018 Wayne & Isley in Berlin eröffnet hat. Workshops zum Comiczeichnen sind ebenfalls im Programm. … mehr



PLUS

US-Historiker Kendi berührt einen Nerv

Ein Jahr nach der Verleihung des National Book Award for Nonfiction (NBA) hat der amerikanische Historiker Ibram X. Kendi ein zweites Buch über Rassismus veröffentlicht. „How to Be an Antiracist“ ist in dieser Woche an die Spitze der US-Bestsellerliste gestürmt. … mehr


Arbeitsmittel für Prüfung und Berufspraxis

Wenn sich Juristen aufs Zweite Staatsexamen vorbereiten, brauchen sie Fachliteratur, die anwendungsorientiert und für die Prüfung zugelassen ist. Diese Kriterien erfüllen zwei wichtige verwaltungsrechtliche Kommentare von C.H. Beck, die sich derzeit gut verkaufen. … mehr


PLUS

Wettbewerbsvorteil für deutsche Wissenschaftler

Frank Sander ist einer der „Deal“-Macher, der für die deutsche Wissenschaft Nutzungs- und Open-Access-Verträge mit Verlagen abschließt und damit die Wissenschaftspublizistik neu aufstellt. Im Interview spricht er über erste Erfahrungen bei der Umsetzung und Perspektiven des Projekts. … mehr




2018 wurden wieder mehr Spielwaren verkauft

Nachdem der Umsatz mit Spielwaren 2017 noch stagnierte, hat der Spielwarenhandel im vergangenen Jahr wieder zugelegt. 3,3 Mrd Euro haben die Deutschen laut Bundesverband des Spielwaren-Einzelhandels (BVS) für Spielwaren jeglicher Art ausgegeben. … mehr


Wie verändert der »Deal« die Branche?
PLUS

Wie verändert der »Deal« die Branche?

Komplexe Großprojekte gelten in letzter Zeit nicht als deutsche Kernkompetenz. Deshalb lässt es schon aufhorchen, wenn jetzt der „weltgrößte Open-Access-Deal“ verkündet wird. … mehr