Audio


Bookwire wächst – insbesondere dank Hörbuch-Streaming

Der Audiomarkt ist international auf Wachstumskurs. Großer Treiber ist dabei das Hörbuch-Streaming – was sich auch auf die Verlage und deren Dienstleister auswirkt. So hat der Digitaldistributor Bookwire im vergangenen Jahr 140% mehr Umsatz im Audiobook-Bereich erwirtschaftet als 2018. … mehr


Wie die Branche mit Piraterie umgeht

Im digitalen Markt verteidigen Verlage ihr primäres Geschäftsmodell, E-Book und Hörbuch per Stück zum Einzelpreis zu verkaufen. Dass der digitale Piratenmarkt, vor Jahren noch Topthema der Buchmarkt-Digitalisierung, dagegen bei vielen Verlagen auf der Agenda nach unten gerückt ist, stößt allerdings auf kritische Stimmen. … mehr


Jonas Tellander über den Audioboom und seine Folgen

Die Entwicklungen im Audiomarkt weisen längst über das reine Hörbuchgeschäft hinaus. Welche Chancen und Herausforderungen die neuen Vertriebsmodelle und Nutzungsmuster aus der Audiowelt für Buchverlage bedeuten – diesen Fragen stellt sich Jonas Tellander von Storytel beim Global 50 CEO-Talk im Rahmen der London Book Fair. … mehr




Bitkom-Studie untersucht Nutzung von Audio-Streaming

Der digitale Vertrieb von Hörbüchern wächst, neue Player besetzen den Streaming-Markt und immer mehr Verlage nehmen Podcasts in ihren Marketing-Mix auf. Mit diesen Entwicklungen bewegt sich die Buchbranche im Trend: Das Audio-Streaming hat sich in der Breite der Gesellschaft durchgesetzt. … mehr



Schreiben für die Ohren

Video- und Audioformate werden für die Vermittlung von Informationen wichtiger. Und sie brauchen jede Menge Text, die Journalisten und andere … mehr


»Die Wiedergeburt des Hörspiels aus dem Geiste der HBO-Serie«

Das serielle Erzählen ist nach dem Vorbild erfolgreicher US-Serien wie „Breaking Bad“, „House of Cards“ und „The Walking Dead“ die beliebteste Erzählform unserer Zeit, schreibt Julian Dörr in der „Süddeutschen“ und zeigt auf, wie dieses Konzept in Podcasts auf Hörspiele übertragen wird. … mehr