buchreport

Die Zu-Hause-bleiben-Konjunktur

Jetzt geht es geht wieder raus: Von weit unten startend, zieht seit 3 Wochen die Reiseführer-Nachfrage leise an. Und unter die bisher vorherrschenden deutsch-regionalen Destinationen gesellen sich Kreta und Mallorca.

Während Reise-Verlage also nach langem Durchhänger die Verkaufskurven wieder etwas erwartungs‧froher verfolgen, klopfen die Ratgeber-Verlage mit gemischteren Gefühlen an ihr Konjunktur-Barometer. Die drittgrößte Warengruppe ist dabei recht gut durch die Pandemie gekommen, so der Tenor auf der Jahrestagung der IG Ratgeber:

  • Ratgeber-Themen sind besonders suchmaschinen-tauglich und haben sich auch in Lockdown-Phasen auf Online-Vertriebswegen schadlos gehalten.
  • 2020 und auch in den ersten Monaten 2021 hat sich das Geschäft mit Ratgebern so weitgehend auf dem jeweiligen Vorjahresniveau bewegt.
  • Einzelne Themenfelder haben sogar deutlich zugelegt, namentlich Essen und Trinken, das Kreativ- und Heimwerkersegment Hobby/Haus sowie Natur mit Schwerpunkt Garten und Hobbytierhaltung.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

13,93 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Zu-Hause-bleiben-Konjunktur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*