buchreport

Stärkere Abwehrkräfte dank Ayurveda

Die indische Heilkunst Ayurveda verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Die Verlage gehen im Herbst mit Ratgebern zu Gesundheit, Ernährung und Lebensführung an den Start.

Bunte Küche: Gewürzen und Heilpflanzen wird in der ayurvedischen Lehre eine wichtige Rolle zuteil. Sie sind in der Ernährung, aber auch in traditioneller indischer Medizin zu finden und sollen zu mehr Abwehrkräften und einem höheren Wohlbefinden verhelfen. (Foto: 123rf.com_byhaeven)

Nelken, Kurkuma, Ingwer, Kardamom, Safran und Co.: Gewürze spielen in der ayurvedischen Küche eine tragende Rolle. Aus der Sicht der traditionellen Ayurveda-Ärzte wirken die Heilpflanzen nicht nur auf den Körper, sondern auch auf die Seele des Menschen ein.

Die körpereigenen Abwehrkräfte mit natürlichen Mitteln zu stärken, damit haben sich viele Menschen während der Corona-Pandemie stärker beschäftigt. Das haben auch die Verlage erkannt und gliedern die traditionelle indische Heilkunst Ayurveda verstärkt in ihre Programme ein.

Ayurveda verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz aus Medizin, Ernährung und Lebensführung. Während in den asiatischen Herkunftsländern der ayurvedischen Lehre der medizinische Aspekt im Vordergrund steht, hat sich der Fokus in Europa vor allem auf Ernährung und Wellness verschoben.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stärkere Abwehrkräfte dank Ayurveda"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*