buchreport

Sebastian Wolter wird Geschäftsführer bei Katapult

Sebastian Wolter (Foto: Thomas Bär)

Sebastian Wolter (Foto: Thomas Bär)

Sebastian Wolter ist zum Jahreswechsel in die Geschäftsführung des Buchverlags des Katapult-Magazins eingestiegen. Er kommt vom Verlag Voland & Quist, den er mitgegründet hat und wo er bis September letzten Jahres tätig war.

Als verlegerischer Geschäftsführer ist Sebastian Wolter vor allem für den kaufmännischen Bereich des Verlags und das Literatur- und Übersetzungsprogramm zuständig, das Sachbuchprogramm wird von Co-Geschäftsführer Benjamin Fredrich betreut.

Der Katapult-Verlag wurde im Herbst 2020 als Tochterunternehmen des Katapult-Magazins gegründet und veröffentlicht Atlanten, Sachbücher, Kinderbücher, Romane und Erzählungen deutschsprachiger Autoren und Übersetzungen, z.B. aus dem Polnischen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sebastian Wolter wird Geschäftsführer bei Katapult"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Marina Ostermair ist neu bei Matthes & Seitz  …mehr
  • Ein Trio ist neu beim EKZ Bibliotheksservice  …mehr
  • Viktoria Grandt leitet Rechtsabteilung bei Rowohlt  …mehr
  • Tobias Winstel schließt Verleger-Lücke bei Penguin Random House  …mehr