Schmitt & Hahn übernimmt Sortimente in Neckargemünd

Umbau im Buchhandel von Neckargemünd: Schmitt & Hahn übernimmt die örtlichen Buchhandlungen Der Buchladen und Apropos Buch und vereint die Sortimente auf einer gemeinsamen Fläche. „Es ist eine tolle Strategie, dass zwei ehemalige Wettbewerber nun praktisch gemeinsame Sache machen, um die Zukunft des Buchhandels in Neckargemünd mit der Unterstützung von Schmitt & Hahn zu sichern“, sagt Marina Klein, die Inhaberin von Apropos Buch.
 
Zunächst wird im Januar 2019 die Buchhandlung Der Buchladen von Viola Roolf-Taag in Besitz von Schmitt & Hahn übergehen. Auf einer Fläche von rund 200 qm soll die Innenstadtbuchhandlung (Hauptstraße 79) mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendbuch sowie Belletristik im laufenden Betrieb umgebaut und modernisiert werden. Im Mai zieht dann Apropos Buch mit auf die neu gestaltete Fläche. Die langjährigen Inhaberinnen der beiden Buchhandlungen sowie sämtliche Mitarbeiter werden übernommen.
 
Das zukünftige Angebot von Schmitt & Hahn in der 13.000-Einwohner-Stadt Neckargemünd (bei Heidelberg) umfasst
  • ein buchhändlerisches Vollsortiment
  • Presseprodukte
  • die Postagentur mit Postbank von Marina Klein (Apropos Buch)
  • die Toto-Lotto-Annahmestelle von Viola Roolf-Taag (Der Buchladen)
  • Öffnungszeiten sind werktags von 9.00 bis 18.30 Uhr und samstags von 9.00 bis 13.00 Uhr.
„Schmitt & Hahn baut die Präsenz in Innenstädten mit der S+K Rhein-Neckar Buchhandels GmbH weiter aus“, sagt Geschäftsführer und Gesellschafter Andreas Klingel. Die Gruppe verfügt bereits über Innenstadtbuchhandlungen in Mannheim, Sinsheim, Heidelberg und Gera und will weiter expandieren. Insgesamt betreibt das Unternehmen etwa 70 Bahnhofs-, Innenstadt- und Flughafenbuchhandlungen sowie den Presse-Großhandel PGSW in Südwestdeutschland und ist in der buchreport-Analyse „Die größten Buchhandlungen” unter den Bahnhofsbuchhändlern gelistet.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schmitt & Hahn übernimmt Sortimente in Neckargemünd"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Regionalfilialist Decius verkauft an Thalia und Schweitzer Fachinformationen  …mehr
  • HDE kritisiert Schulzes Verbotspläne für Plastiktüten  …mehr
  • Orell Füssli: Weniger Umsatz, aber besseres Ergebnis  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten