Nomos übernimmt Academia Verlag

Der Hauptsitz der Nomos-Verlagsgesellschaft in Baden-Baden

Die C.H. Beck-Tochter Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) verstärkt ihre geisteswissenschaftliche Sparte mit dem Academia Verlag. Das Unternehmen mit Sitz in Sankt Augustin erweitert seit Januar 2018 das Nomos-Wissenschaftsprogramm mit rund 800 Titeln aus den Bereichen Antike Philosophie, Mittelalterliche und Moderne Philosophie, Sportwissenschaft, Pädagogik, Politik, Anthropologie, Zeit-/Geschichte und Musikwissenschaft. Jährlich sollen etwa 30 Neuerscheinungen hinzukommen.

Der Academia Verlag bleibe innerhalb der Nomos Verlagsgesellschaft eigenständig, heißt es in einer Unternehmensmeldung. Herausgeber und Autoren stammen u.a. aus Deutschland, Frankreich, der Schweiz und Österreich, Großbritannien, den Niederlanden, Belgien, Italien, Spanien, Lateinamerika, den USA und Kanada.

Der Inhaber und Verleger Jürgen Richarz habe Wert darauf gelegt, „Academia an einen Verlag mit hervorragendem internationalen Ruf und zahlreichen Kontakten zu in- und ausländischen Bibliotheken und Buchhandlungen zu übergeben“. Auch die Nomos eLibrary, mit der Nomos über ein eigenes Wissenschaftsportal mit internationalen Verbreitungsmöglichkeiten u.a. an Bibliotheken weltweit verfügt, habe maßgeblich zur Entscheidung für Nomos beigetragen.

Ansprechpartnerin für das Academia-Programm ist künftig Dr. Franziska Klorer unter der Leitung von Dr. Martin Reichinger, Programmleiter Sozial- und Geisteswissenschaften bei Nomos.

Als eigenständig agierender Bestandteil der Beck-Gruppe hat Nomos im Wissenschaftsmarkt in den vergangenen Jahren durch Übernahmen zugelegt. 2009 wurde der Verlag Reinhard Fischer integriert, 2015 kam die Edition Sigma hinzu. Im vergangenen Jahr wurde im Januar der Verlag Tectum und zuletzt im September der Ergon Verlag mit rund 1200 Titeln zu geisteswissenschaftlichen Fächern akquiriert.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Nomos übernimmt Academia Verlag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*