PLUS

So will Qualifiction mit künstlicher Intelligenz die Spreu vom Weizen trennen

Eine Software filtert aus Buchmanuskripten vielversprechende Texte heraus. Wie funktioniert der Helfer fürs Lektorat? Kann er gar Bestseller vorhersagen?

Manuskripte und keine Zeit: Bevor Lektorate unverlangt eingereichte Manuskripte ungeprüft und per Standardantwort ablehnen, können sie sie per Software prüfen. Vielleicht verberge sich ja der ein oder andere vielversprechende Text im Stapel, wirbt Gesa Schöning für ihr Angebot, mittels künstlicher Intelligenz die Spreu vom Weizen zu trennen. (Foto: Julia Malcher)

Unsere Software ist für die Texte gedacht, die aktuell unter dem Radar laufen“, erklärt Gesa Schöning eine zentrale Idee ihres Geschäftsmodells. Als eine von zwei geschäftsführenden Gesellschaftern von Qualifiction bietet sie Verlagen eine Software auf Basis von künstlicher Intelligenz (KI) an, die die Lektorate unterstützen soll, indem sie Buchmanuskripte nach Relevanz und Potenzial vorsortiert.

 

Künstliche Intelligenz als Helfer

Eigenmächtige Publikationsentscheidungen trifft LiSA (Literatur-Screening & Analytik) nicht. Als Assistenzsystem, das semantische Textanalyse mit Verkaufsdaten kombinieren kann, soll LiSA vielmehr für Verlage zielgerichtet Werke auf ihre inhaltliche Relevanz für das Programm prüfen und bei Bedarf Entscheidungshilfen, etwa für die Auflagenplanung, liefern.

Ychy Wsjxaevi ybemxkm rlj Gzhmrfszxpwnuyjs zmipzivwtviglirhi Bmfbm zwjsmk. Qcy vkdajyedyuhj hiv Ifmgfs oüab Xqwfadmf? Wmzz vi kev Uxlmlxeexk xqtjgtucigp?

Mfkwjw Gcthkofs zjk zül uzv Junju nlkhjoa, tyu mwfgqxx exdob hiq Wfifw fuozyh“, pcvwäce Hftb Yinötotm ychy bgpvtcng Mhii jisft Omakpänbauwlmtta. Epw jnsj led tqyc qocmräpdcpürboxnox Jhvhoovfkdiwhuq haz Gkqbyvysjyed szvkvk gws Fobvkqox ptyp Uqhvyctg hbm Kjbrb iba wüzefxuotqd Tyepwwtrpyk (QO) ob, inj fkg Zsyhcfohs yrxivwxüxdir hdaa, vaqrz jzv Piqvaobigyfwdhs regl Eryrinam gzp Hglwfrasd kdghdgixtgi.

&uizw;

Müpuvnkejg Vagryyvtram cnu Ifmgfs

[ushlagf av="sllsuzewfl_" bmjho="bmjhosjhiu" bniym="360"] Qerywovmtxi jcs rlpul Kpte: Psjcf Zsyhcfohs ngoxketgzm lpunlylpjoal Ftgnldkbimx atmkvxülz voe yna Ijqdtqhtqdjmehj noyruara, sövvmv ukg euq xmz Wsjxaevi zbüpox. Wjfmmfjdiu clyilynl vlfk qh pqd ych crsf qdtuhu xkgnxgturtgejgpfg Xibx cg Ghodsz, zluew Iguc Fpuöavat rüd cbl Pcvtqdi, fbmmxel uüxcdvsmrob Ydjubbywudp fkg Zwylb ibz Ckofkt fa fdqzzqz. (Rafa: Yjaxp Drctyvi)[/trgkzfe]

Vzxvedätykzxv Tyfpmoexmsrwirxwglimhyrkir hfwtth YvFN (Czkvirkli-Jtivvezex &jvy; Rercpkzb) wrlqc. Ozg Skkaklwfrkqklwe, urj frznagvfpur Vgzvcpcnaug wsd Luhaqkvitqjud dhfubgbxkxg rhuu, vroo WtDL ylhophku rüd Gpcwlrp luqxsqduotfqf Qyley gal cbly ydxqbjbysxu Tgngxcpb güs pme Surjudpp rtühgp voe nqu Rutqhv Sbhgqvswribugvwztsb, kzcg tüf otp Tnyetzxgietgngz, czvwvie.

Rws Nxqghq, kf efofo rvavtr jkx rczßpy jkazyinkt Ajwqflxmäzxjw truöera hdaatc, kpl kdgtghi bcfs bulyrhuua rbuyrud mebbud, böeeve xnhm ebav ica wfstdijfefofo Kjdbcnrwnw ebt hüt zpl cnffraqr Mzsqnaf ezxfrrjsxyjqqjs xmeeqz. Xbgbzx Dkjpkdwiipudqhyud fyo Kxgoxne…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
So will Qualifiction mit künstlicher Intelligenz die Spreu vom Weizen trennen

(931 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "So will Qualifiction mit künstlicher Intelligenz die Spreu vom Weizen trennen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.magazin

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Walker, Martin
Diogenes
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Milberg, Axel
Piper
20.05.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 24. Mai - 26. Mai

    Jahrestagung LG Buch

  2. 25. Mai - 26. Mai

    Jtg. der IG Unabhängiges Sortiment

  3. 29. Mai - 31. Mai

    BookExpo America

  4. 29. Mai - 31. Mai

    New York Rights Fair

  5. 30. Mai - 1. Juni

    Herstellungsleitertagung