buchreport

Mit Dampf aufs Gleis

Während in Deutschland die Zusammenarbeit von Thalia und Schwedens Pocket Shop mit insgesamt drei Reisebuchhandlungen – zwei am Frankfurter Flughafen und eine in Berlin-Tegel – vorerst weiter auf kleiner Flamme köchelt, macht in Großbritannien ein Indie-Händler Dampf: Foyles hat in Waterloo seine zweite Bahnhofsbuchhandlung eröffnet:
  • Die Verkaufsfläche von knapp 280 qm verteilt sich auf zwei Ebenen (Erdgeschoss und Mezzanin).
  • Angeboten wird ein Vollsortiment mit rund 15 000 verschiedenen Titeln, dazu Schreibwaren und ausgewählte Geschenkartikel. Neben Unterhaltungsliteratur werden die Warengruppen Kinderbuch, Reise, Kunst, Wirtschaft, Kochen, Geschichte und Sport flächig präsentiert.
  • In die Verkaufsfläche integriert wurden historische Elemente aus dem 1848 eröffneten Bahnhof wie z.B. halbrunde Ticketschalter.
  • Die Buchhandlung befindet sich in bester Lage im Eingangsbereich direkt neben dem Reisezentrum; Waterloo ist mit rund 125 Mio Besuchern im Jahr der am stärksten frequentierte Bahnhof Großbritanniens.
Für Foyles’ CEO Sam Husain ist die neue Bahnhofsbuchhandlung nur eine Zwischenstation auf dem Weg zum Superereignis des Jahres: Der genaue Termin steht noch nicht fest, aber spätestens im Laufe des Frühsommers soll das neue Flaggschiff des Londoner Traditionsbuchhändlers im XXL-Format in der Charing Cross Road seine Pforten öffnen. Husain: „Anders als in Waterloo, dessen Umbau sich um drei Monate verzögert hat, liegen wir hier genau im Zeitplan.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit Dampf aufs Gleis"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Tonies-Produktchef Markus Langer: »Wollen Vielfalt der Gesellschaft abbilden«  …mehr
  • Geschenkbücher: Verführen zum Verschenken  …mehr
  • US-Weihnachtsgeschäft startet mit hohen Erwartungen  …mehr
  • Genialokal: Stöbern in der virtuellen Winterwelt  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten