Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Matti Schüsseler verlässt Orell Füssli Verlag

Foto: privat

Der Verlagsmanager Matti Schüsseler (Foto) hat den Schweizer Orell Füssli Verlag mit sofortiger Wirkung verlassen. Das teilte der 59-Jährige am Montagabend selbst in einer Rundmail an Kollegen und Geschäftsfreunde mit.

Schüsseler war vor 8 Jahren als Geschäftsführer in den Verlag eingetreten. Der gehört zur Orell Füssli AG (Zürich), einer Unternehmensgruppe mit den Hauptsäulen Banknoten- und Sicherheitsdruck, Sicherheitstechnik sowie Buchhandel (in einem Joint venture mit dem marktführenden deutschen Filialisten Thalia). Der von Schüsseler geleitete Buchverlag bildete, 1519 gegründet, den Ursprung des Unternehmens. Er verlegt vor allem Sachbücher sowie Kinder- und Jugendbuch, weiterhin Schulbücher und ein kleines juristisches Programm. Der Verlag setzte in den vergangen Jahren stets rund 10 Mio Euro um, die Unternehmensgruppe insgesamt rund CHF 220 Mio Euro (250 Mio sFr).

Vor seinem Engagement bei Orell Füssli war Schüsseler von 1996 bis 2010 Direktor Marketing & Vertrieb und Mitglied der Geschäftsleitung des Langenscheidt Verlags gewesen und davor Geschäftsführer der Ernst Klett Vertriebsgesellschaft. Schüsseler hat auch Handelserfahrung: Von 1991 bis 1993 war er Bereichsleiter Buch bei dem (vorübergehenden) Versuch der französischen Fnac-Kette, in Deutschland ebenfalls Medienhäuser zu etablieren.

Matti Schüsseler betont in seiner Abschiedsmail, die Zeit bei Orell Füssli sei immer „spannend, inspirierend und herausfordernd“ gewesen. Die Spannung zwischen materialistischer und idealistischer Perspektive mache einen großen Teil des Reizes der Branche aus: „Diesen Reiz durfte ich auch in meiner Tätigkeit für Orell Füssli immer wieder erleben“, resümiert er ein bisschen kryptisch sein abruptes Ausscheiden.  

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Matti Schüsseler verlässt Orell Füssli Verlag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum