Märkte werden sortiert

Im Zuge der Übernahme von Deutschland-Primus ZVAB kappt Welt-Marktführer Abebooks (gehört zu Amazon) dessen US-Aushängeschild choosebooks.com. Die amerikanische ZVAB-Partnerplattform, wird zum Monatsende abgeschaltet, heißt es in einer Mitteilung an die registrierten Buchhändler (hier nachzulesen). 

Man werde sich fortan ausschließlich auf den deutschen Markt konzentrieren, heißt es weiter – während Abebooks den internationalen Markt abdeckt. Die damalige Mediantis-Tochter hatte Choosebooks 2004 übernommen, um auf dem internationalen Second-Hand-Parkett mittanzen zu können, damals noch im Wettbewerb mit Abebooks.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Märkte werden sortiert"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Riley, Lucinda
Goldmann
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
09.12.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.