Lucinda Riley dominiert das Monatsranking

Weltweit erfolgreich: Lucinda Riley ist in vielen Märkten eine etablierte Bestsellerautorin mit treuem, vornehmend weiblichem Lesepublikum. Dass sie allerdings 6 der 10 ersten Bestsellerplätze belegt, wie aktuell in den Niederlanden, ist dann aber doch bemerkenswert. (Foto: Isabelle Grubert)

Acht Titel in den aktuellen niederländischen Top 10, allesamt mit deutlich weiblicher Zielleserschaft, stammen aus dem Vereinigten Königreich: Sechs steuert allein Lucinda Riley bei – neben Bänden ihrer „Schwestern-Saga“ auch „De vlinderkamer“ (dt.: „Das Schmetterlingszimmer“), mit dem sie sich Platz 1 sichert. Je ein Titel stammt von dem Autoren-Duo Nicci French (Platz 4) und von Jill Mansell (Platz 5). Gerade zwei niederländische Titel haben es ins oberste Verkaufssegment geschafft: die populäre Kabarettistin Paulien Cornelisse mit einem Sachbuch sowie Suzanne Vermeer, ein Pseudonym, dessen aktueller Nutzer angeblich selbst dem Verlag W.G. Bruna nicht bekannt ist.

Diese ungewöhnliche Mischung spiegelt auch tiefere Verschiebungen im Bestsellersegment: Herkömmliche Karrieren von Autoren mit unverwechselbarem Persönlichkeitsprofil und einer stetig wachsenden Anerkennung bei Publikum wie auch Medien werden seltener. An ihre Stelle treten Autorenmarken, die rund um eine Figur bzw. Figurenkonstellation gut vermarktbare Serien entwickeln.

Rileys niederländischer Verlag Xander wurde 2012 gegründet, um diesen Bereich zu bespielen. Frei von „traditionellen Grenzen zwischen Genres“ wendet sich Xander mit seinem Programm an die „eklektischen Leser des 21. Jahrhunderts“. In Deutschland, wo Lucinda Riley ebenfalls eine Bestsellergarantin ist, erscheinen die Bücher bei Goldmann und als Hörbücher im Hörverlag.

Hier geht es zur niederländischen Bestsellerliste für den Monat April (Top 20 Belletristik/Sachbuch; br+)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lucinda Riley dominiert das Monatsranking"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*