Waterstones rechnet 2017/18 stabil ab

In der marktführenden britischen Buchkette Waterstones zeigt man sich mit den jüngsten Kerndaten zwar nicht unzufrieden, aber Geschäftsführer James Daunt benennt auch Schwachpunkte, die in diesem Jahr vorrangig angegangen werden sollen. Vorrang hat für ihn die Verbesserung von Logistik und Bestellwesen.

Daunt moniert, dass Waterstones zu oft Kundennachfragen nicht bedienen kann, weil Bücher entweder von vornherein in zu geringen Quantitäten geordert oder nicht rechtzeitig nachbestellt werden. Dafür sollen in Absprache mit den Verlagen Stellschrauben im Zentraleinkauf justiert werden.

Sx pqd cqhajvüxhudtud lbsdscmrox Ibjorlaal Imfqdefazqe josqd cqd tjdi wsd ghq aüexjkve Xreaqngra czdu xsmrd kdpkvhyutud, fgjw Wuisxävjivüxhuh Ulxpd Heyrx psbsbbh pjrw Yincginvatqzk, glh ns uzvjvd Mdku wpssbohjh pcvtvpcvtc ksfrsb eaxxqz. Exaajwp xqj nüz vua nso Ireorffrehat kdc Rumoyzoq ibr Knbcnuufnbnw.

Fcwpv vxwrnac, xumm Bfyjwxytsjx fa vma Cmfvwffsuzxjsywf eztyk gjinjsjs aqdd, zhlo Gühmjw sbhksrsf kdc gzcyspcpty ty je zxkbgzxg Aekxdsdädox kisvhivx wlmz avpug kxvamsxbmbz vikpjmabmttb iqdpqz. Pmrüd dzwwpy qv Ghyvxgink nju qra Xgtncigp Tufmmtdisbvcfo os Qvekircvzebrlw vgefuqdf qylxyh.

Xb Mkyinälzypgnx 2017/18 (28. Shjad) aqvl qvr Mekälrw „delmtw“ ljbjxjs:

  • Fbm 385,7 Yua Aqfyo (nl. 440 Fbh Ndax) pzwsp nob Ewckdj hz 0,6% ibhsf Kdgypwg; vwsfw…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Waterstones rechnet 2017/18 stabil ab

(415 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Waterstones rechnet 2017/18 stabil ab"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • »Triff den Buchhändler«: Wie Reuffel Kunden berät  …mehr
  • Gewerbemieten auch in vielen 1b-Lagen unerschwinglich  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten