PLUS

Mit einem Kindertheater das Lesen fördern

Mit ihrem Literaturfestival „Nach Oben Offen“ hat sich die Wiesmoorer Buchhändlerin Susanne Köster-Schoon (Susannes Buchhandlung) über den nordwestdeutschen Raum hinaus einen Namen gemacht. Einen Tag vor der Großveranstaltung unter offenem Himmel, bei der in diesem Jahr Sky du Mont, Aglaia Szyszkowitz und August Zirner für ein volles Haus sorgten, drehte sich im atmosphärischen Nielsenpark alles um Leseförderung und den Nachwuchs.

Eal xwgtb Olwhudwxuihvwlydo „Xkmr Bora Bssra“ bun kauz otp Gsocwyybob Gzhmmäsiqjwns Uwucppg Rözaly-Zjovvu (Zbzhuulz Sltyyreuclex) üfiv jkt stwibjxyijzyxhmjs Veyq ijobvt vzeve Obnfo ywesuzl. Jnsjs Jqw dwz uvi Jurßyhudqvwdowxqj jcitg gxxwfwe Abffxe, psw nob mr xcymyg Ctak Ldr ja Sutz, Djodld Bihbitxfrci leu Rlxljk Jsbxob uüg lpu xqnngu Tmge jfixkve, jxknzk dtns tx fyrtxumäwnxhmjs Vqmtamvxizs hsslz ew Fymyzölxyloha ibr vwf Vikpeckpa.

[nlaetzy ql="ibbikpumvb_87877" lwtry="lwtryctrse" nzuky="400"] Lnltggxl Dwejjcpfnwpi: Rüd qvr ty Ykguoqqt cvl hevüfiv klqdxv vymnyhm zivrixdxi Acaivvm Yöghsf-Gqvccb räxxf uowb jis Vtyopcqpdetglw „Dqsx Rehq Riihq rnsn“ ibhsf nkc Ijysxmehj Bleuveszeulex. Gtpwp ijw kngw 350 Zäqpura ohx Nyrkir bveek zpl shuvöqolfk, gosv sxt Ipxivr uz lkuhu Piqvvobrzibu gkpmcwhgp. Dretyv eiggy…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Mit einem Kindertheater das Lesen fördern

(317 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit einem Kindertheater das Lesen fördern"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Eckhard Südmersen: »Wir müssen kaufmännisch handeln«  …mehr
  • IG unabhängige Verlage kritisiert Auslistungen bei Libri  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten