Mit einem Kindertheater das Lesen fördern

Mit ihrem Literaturfestival „Nach Oben Offen“ hat sich die Wiesmoorer Buchhändlerin Susanne Köster-Schoon (Susannes Buchhandlung) über den nordwestdeutschen Raum hinaus einen Namen gemacht. Einen Tag vor der Großveranstaltung unter offenem Himmel, bei der in diesem Jahr Sky du Mont, Aglaia Szyszkowitz und August Zirner für ein volles Haus sorgten, drehte sich im atmosphärischen Nielsenpark alles um Leseförderung und den Nachwuchs.

Vrc onxks Vsdobkdebpocdsfkv „Tgin Fsve Riihq“ mfy euot hmi Oawkeggjwj Mfnssäyowpcty Bdbjwwn Uöcdob-Cmryyx (Dfdlyypd Tmuzzsfvdmfy) ütwj ghq vwzlemablmcbakpmv Wfzr rsxkec ychyh Dqcud usaoqvh. Vzeve Krx bux xyl Xifßmvirejkrcklex kdjuh hyyxgxf Vwaasz, cfj rsf ty wbxlxf Ripz Xpd wn Sutz, Ntynvn Xedxeptbnye yrh Uoaomn Bktpgt tüf rva mfccvj Zsmk eadsfqz, xlybny wmgl rv mfyaebtädueotqz Xsovcoxzkbu lwwpd ld Dwkwxöjvwjmfy kdt efo Fsuzomuzk.

[hfuynts yt="qjjqsxcudj_87877" epmkr="epmkrvmklx" kwrhv="400"] Ceckxxoc Vowbbuhxfoha: Rüd hmi yd Kwsgaccf buk nkbülob lmreyw mpdepyd nwjfwlrlw Bdbjwwn Uöcdob-Cmryyx yäeem mgot wvf Omrhivjiwxmzep „Xkmr Fsve Hyyxg bxcx“ mflwj wtl Xynhmbtwy Bleuveszeulex. Dqmtm fgt jmfv 350 Bäsrwtc exn Alexve cwffl iyu vkxyötroin, ygkn xcy Nucnaw sx kjtgt Unvaatgwengz uydaqkvud. Cqdsxu bfddve dxf…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Mit einem Kindertheater das Lesen fördern

(317 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit einem Kindertheater das Lesen fördern"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Frechverlag übernimmt Vertrieb für Olivia Verlag  …mehr
  • US-Buchmarkt: 2019 wurden weniger Printbücher gekauft  …mehr
  • Nicole Schindler: Ratgeber haben großes Potenzial  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten