PLUS

»Konträre Positionen feiern große Erfolge«

Ob Rechtsruck in Europa, Terroranschläge oder Flüchtlingsfrage: Die Macher politischer Sachbücher können thematisch aus dem Vollen schöpfen. Drei Vertreter diskutieren mit buchreport über die Perspektiven des Segments.

In bewegten Zeiten erfährt auch das politische Sachbuch besondere Aufmerksamkeit. Mit kontroversen Thesen leisten die Verlage Debattenbeiträge und geraten dadurch mitunter selbst in die Schusslinie. buchreport hat über die Marktlage, das Dilemma der gegenwärtigen Themenfülle und das richtige verlegerische Timing mit drei Sachbuchmachern diskutiert:

  • Annette C. Anton, Pantheon-Programmleiterin und Cheflektorin Sachbuch von DVA, Siedler und Pantheon bei Random House
  • Jens Schadendorf, Programmleiter Sachbuch beim Verlag Herder
  • Sebastian Ullrich, Lektorat Sachbuch und Programmleiter ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Konträre Positionen feiern große Erfolge«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*