buchreport

Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Köpfe des Jahres

Rund 700 Personalien hat buchreport im zurückliegenden Jahr gemeldet in der ganzen Bandbreite von Karrieren bis Unvereinbarkeiten. Jede Veränderung bedeutet für Unternehmen wie Personen neue Weichenstellungen.
Einige stehen dafür exemplarisch.

Felix Hey (46), bislang für C.H. Beck aktiv, tritt in die Geschäftsführung des RWS-Fachverlags Dr. Otto Schmidt ein. Er wird Nachfolger des geschäftsführenden Gesellschafters Karl-Peter Winters (64).


Lutz-W. Wolff
, erst seit April 2009 Geschäftsführer des DuMont Buchverlags, geht im Februar von Bord. Das Ruder übernehmen Jo Lendle und Markus Stache. Für das Kunstbuchprogramm kann Daniel Brücher, bereits von 1986 bis 1997 geschäftsführender DuMont-Verleger, gewonnen werden.


Rutger Booß
, Gründer des Grafit Verlags, verabschiedet sich Anfang April in den Ruhestand. Sein Unternehmen und dessen Führung übergibt er an Ulrike Rodi, die seit 1992 im Grafit Verlag tätig ist.


Holger Bellmann
(46), Sprecher der Libri-Geschäftsführung, wird am 1. November Vorstandsmitglied von Tchibo. Zum Libri-Geschäftsführer für die Bereiche Einkauf, Produktmanagement und Unternehmensentwicklung steigt Moritz Hagemüller (36), in der Libri-Gruppe Geschäftsführer von Books on Demand, auf. Von außen kommt Hans-Peter Kübler (42) als Geschäftsführer Vertrieb, IT, Logistik. Pascal Zimmer, Libri-Geschäftsführer mit Schwerpunkt Einkauf, verlässt das Unternehmen.


Georg Kessler
(53) gibt im Oktober seinen Ausstand bei Gräfe und Unzer. Nachfolgerin als Programmgeschäftsführerin wird im 1. Quartal 2011 Jenny Levié, zuvor Chefredakteurin der Zeitschrift „Living at Home“.


Carola Markwa
(53) kehrt am 1. Oktober als Leiterin in die Lehmanns-Filiale in Hannover zurück. Diese hat sie bereits von 2003 bis 2007 geführt, damals noch unter Weiland-Flagge. Markwa stand bis Juni als Geschäftsführerin der von Weltbild und Hugendubel im Schulterschluss betriebenen DBH Warenhaus Medienvertriebs GmbH in der Pflicht.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Köpfe des Jahres"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Was hinter der »Lesemotiv«-Klassifikation im VLB steckt  …mehr
  • Nava Ebrahimi über »Wittgensteins Mätresse«: »Das Schwierige ist gleichzeitig das…  …mehr
  • Mit Plüsch und Bundles neue Vertriebswege öffnen  …mehr
  • tolino-Allianz vergrößert ihren Marktanteil  …mehr
  • Bastei Lübbe bietet Buchhandlungen digitale Veranstaltungspakete an  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten