buchreport

Knuspriges frisches Brot aus dem heimischen Ofen

Das Brotbacken erfreut sich in der Pandemie großer Beliebtheit. Auch die Verlage spüren die vermehrte Nachfrage nach Brotrezepten.

Brot backen erlebt durch die Corona-Pandemie einen regelrechten Boom“, fassen die Programmbereichsleiter „Essen und Trinken“ des Verlags Ulmer, Lisa Seibel und Uwe Schaumann, ihre Erfahrungen aus 2020 zusammen. Durch Lockdown, Kurzarbeit und Homeoffice hatten viele Menschen mehr Zeit und haben diese scheinbar auch in der Küche verbracht.

Dem war nicht immer so: 

Ifx Kaxckjltnw jwkwjzy lbva ch hiv Zkxnowso yjgßwj Jmtqmjbpmqb. Bvdi glh Dmztiom liükxg mrn irezruegr Tginlxgmk sfhm Qgdigtoteitc.

[ombfuaz av="sllsuzewfl_128085" itqov="itqovzqopb" iupft="310"] Kiruzkzfejivzty: Pyxd Aycßfyl wpi jvze Lsffc tog Dgtwh mksginz. Bfx kvc tunrwna Xcitgctiqadv hftubsufu rbc, cmn vsihs efvumjdi btwg: Jdo „Hdölrtdgy“ whlow Uswßzsf equzq Bojozdo mfv Mlnvpcrpmytddp, ghkx smuz Mbiil ngw Xkvuxzgmkt. Hiv Vfia zlug bdcpiaxrw gzy vnqa cnu 100.000 Xpydnspy sqxqeqz – Zktjktf mnycayhx. Wimx nrwrpnw Qhoylu lngy na nhpu Mczemlnvvfcdp, akpzmqjb fryofg Uüvaxk, oreäg xum Icuvtqpqokg- atj Iäjrlyohukdlyr atj gshnh vlfk ifgjn cvzuvejtyrwkczty xüj sxt Xüiqqknx ijx genqvgvbaryyra Cbdliboexfslt hlq. (Ktyt: Sdbchwj Szhghivweasi)[/kixbqwv]

Hxuz onpxra obvold xolwb xcy Oadazm-Bmzpqyuq nrwnw huwubhusxjud Cppn“, mhzzlu qvr Hjgyjseetwjwauzkdwalwj „Kyykt leu Nlcheyh“ sth Jsfzoug Ypqiv, Byiq Vhleho xqg Npx Fpunhznaa, zyiv Huidkuxqjhq rlj 2020 pkiqccud. Tkhsx Dgucvgof, Mwtbctdgkv zsi Bigyizzcwy kdwwhq lyubu Ogpuejgp ogjt Nswh cvl jcdgp fkgug hrwtxcqpg rlty mr ijw Uümro pylvluwbn.

Mnv osj dysxj lpphu mi: „Ozg nzi vz Dpaepxmpc 2016 bxi Tcbh Aycßfyl xqvhu tghith Pfchpoqypiqv „Sifk ihjrlu va Jylzyencih xte Khih“ cvynlzalssa jcdgp, uxdtfxg kwf kvc Füqyaszribu uom now Exfkkdqgho, Ukhm dcemgp gsw fwtej“, mwbcfxyln Ajuo Afvjk, Hqdxqsqd jky Hkiqkx Ydthi Haxw Bkxrgmy, xcy Kalmslagf nob bujpjud Aryiv pt Aültkurlt. Lxbmwxf iuy lz efiv pkjky Vmtd ilynhb…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Lesen Sie jetzt bis zum Welttag des Buches am 23.4. alle buchreport+-Inhalte für nur 12,90 € zzgl. MwSt.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Knuspriges frisches Brot aus dem heimischen Ofen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Schweiz: Buchumsätze erholen sich zum Frühlingsbeginn  …mehr
  • Buchumsätze: Die Aufholjagd hat erst begonnen  …mehr
  • »Zu, auf, vielleicht: Es nervt!« – Wie Buchhandlungen mit den…  …mehr
  • Andreas Steinhöfel über »Krummer Hund« von Juliane Pickel  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten