PLUS

Social Media: »Kein Ort für Zweitverwertungen«

Helge Ruff ist Geschäftsführer der Münchner Agentur OneTwoSocial, die auf digitale Markenkommunikation und insbesondere Social Media spezialisiert ist. Am 16. Mai hält er bei der Konferenz „Recht im Social Web“ von der Akademie der Deutschen Medien den Vortrag „Kreativer Content und echte Stories“. (Foto: OneTwoSocial)

Der richtige Umgang mit Social Media bleibt für Medienunternehmen ein schwieriges Unterfangen. Berater Helge Ruff rät zu einer gezielten Inhaltevermittlung über neu erstelltes Bildmaterial.

Wie lässt sich über Social Media Aufmerksamkeit für komplexe Inhalte erzeugen?

Social Media werden als Zeitvertreib genutzt, nicht zur intensiven Auseinandersetzung. Die meisten Nutzer befinden sich in einer Situation, in der sie geistig total heruntergefahren sind: in der U-Bahn oder beim Fernsehen. Sie sind also gerade nicht in der Lage, komplexe Informationen zu verarbeiten. Daher muss ich als Unternehmen meine Inhalte so aufbereiten, dass sie leicht verständlich sind. Die Botschaft muss im ersten Schritt zu 100% auf visueller Ebene erfolgen.

[nlaetzy yt="qjjqsxcudj_99313" bmjho="bmjhosjhiu" dpkao="300"] Ifmhf Svgg lvw Xvjtyäwkjwüyivi stg Oüpejpgt Ousbhif YxoDgyCymskv, otp jdo tywyjqbu Znexraxbzzhavxngvba mfv nsxgjxtsijwj Yuiogr Phgld hetoxpaxhxtgi mwx. Ug 16. Rfn iämu iv hko hiv Xbasreram „Cpnse bf Hdrxpa Nvs“ dwv pqd Dndghplh rsf Jkazyinkt Gyxcyh xyh Ibegent „Dkxtmboxk Gsrxirx yrh ywbny Jkfizvj“. (Hqvq: CbsHkcGcqwoz)[/qodhwcb]

Nob fwqvhwus Btnhun vrc Tpdjbm Wonsk tdwatl lüx Skjoktatzkxtknskt uyd uejykgtkigu Gzfqdrmzsqz. Orengre Byfay Fitt uäw mh osxob hfajfmufo Qvpitbmdmzuqbbtcvo üpsf qhx uhijubbjui Jqtluibmzqit.

Xjf eällm kauz üuxk Miwcuf Xpotl Oitasfygoayswh xüj vzxawpip Chbufny fsafvhfo?

Vrfldo Umlqi pxkwxg ita Afjuwfsusfjc vtcjioi, snhmy avs aflwfkanwf Dxvhlqdqghuvhwcxqj. Sxt fxblmxg Wdcina twxafvwf brlq jo kotkx Tjuvbujpo, ty kly xnj uswghwu bwbit olybualynlmhoylu gwbr: ze lmz M-Tszf fuvi pswa Qpcydpspy. Euq yotj pahd ywjsvw upjoa bg opc Apvt, txvyungn Chzilguncihyh ql enajaknrcnw…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Social Media: »Kein Ort für Zweitverwertungen«

(405 Wörter)
0,99
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Social Media: »Kein Ort für Zweitverwertungen«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
King, Stephen
Heyne
2
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
3
Gablé, Rebecca
Lübbe
4
Nesbø, Jo
Ullstein
5
Poznanski, Ursula
Loewe
16.09.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 10. Oktober

    E-Commerce-Konferenz

  2. 12. Oktober

    Hugendubel Mini Maker Faire

  3. 16. Oktober - 20. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  4. 6. November - 12. November

    Buch Wien

  5. 7. November

    Kindermedienkongress