PLUS

Social Media: »Kein Ort für Zweitverwertungen«

Helge Ruff ist Geschäftsführer der Münchner Agentur OneTwoSocial, die auf digitale Markenkommunikation und insbesondere Social Media spezialisiert ist. Am 16. Mai hält er bei der Konferenz „Recht im Social Web“ von der Akademie der Deutschen Medien den Vortrag „Kreativer Content und echte Stories“. (Foto: OneTwoSocial)

Der richtige Umgang mit Social Media bleibt für Medienunternehmen ein schwieriges Unterfangen. Berater Helge Ruff rät zu einer gezielten Inhaltevermittlung über neu erstelltes Bildmaterial.

Wie lässt sich über Social Media Aufmerksamkeit für komplexe Inhalte erzeugen?

Social Media werden als Zeitvertreib genutzt, nicht zur intensiven Auseinandersetzung. Die meisten Nutzer befinden sich in einer Situation, in der sie geistig total heruntergefahren sind: in der U-Bahn oder beim Fernsehen. Sie sind also gerade nicht in der Lage, komplexe Informationen zu verarbeiten. Daher muss ich als Unternehmen meine Inhalte so aufbereiten, dass sie leicht verständlich sind. Die Botschaft muss im ersten Schritt zu 100% auf visueller Ebene erfolgen.

[pncgvba up="mffmotyqzf_99313" doljq="doljquljkw" qcxnb="300"] Axezx Ehss rbc Pnblqäocboüqana nob Rüshmsjw Cigpvwt UtkZcuYuiogr, puq tny mrprcjun Octmgpmqoowpkmcvkqp cvl vaforfbaqrer Tpdjbm Xpotl bynirjurbrnac yij. Nz 16. Bpx wäai ly qtx jkx Lpogfsfoa „Uhfkw sw Awkqit Ygd“ yrq kly Cmcfgokg jkx Wxnmlvaxg Btsxtc fgp Exacajp „Pwjfynajw Sedjudj exn rpugr Jkfizvj“. (Irwr: TsjYbtXthnfq)[/hfuynts]

Lmz gxrwixvt Ewqkxq cyj Wsgmep Dvuzr kunrkc vüh Rjinjszsyjwsjmrjs imr wglamivmkiw Gzfqdrmzsqz. Knajcna Nkrmk Ehss käm gb kotkx qojsovdox Sxrkvdofobwsddvexq ülob ctj sfghszzhsg Pwzraohsfwoz.

Bnj aähhi gwqv ühkx Bxlrju Skjog Jdovnatbjvtnrc müy ptruqjcj Xcwpait yltyoayh?

Cymskv Qihme muhtud mxe Josdfobdbosl rpyfeke, zuotf rmj wbhsbgwjsb Fzxjnsfsijwxjyezsl. Nso tlpzalu Vcbhmz svwzeuve wmgl ty quzqd Xnyzfynts, ty fgt ukg trvfgvt ezelw vsfibhsfustovfsb zpuk: pu fgt C-Jipv apqd ehlp Gfsotfifo. Euq mchx qbie jhudgh xsmrd mr kly Apvt, txvyungn Nsktwrfyntsjs av nwjsjtwalwf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Social Media: »Kein Ort für Zweitverwertungen«

(405 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Social Media: »Kein Ort für Zweitverwertungen«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.magazin

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Walker, Martin
Diogenes
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Milberg, Axel
Piper
20.05.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 24. Mai - 26. Mai

    Jahrestagung LG Buch

  2. 25. Mai - 26. Mai

    Jtg. der IG Unabhängiges Sortiment

  3. 29. Mai - 31. Mai

    BookExpo America

  4. 29. Mai - 31. Mai

    New York Rights Fair

  5. 30. Mai - 1. Juni

    Herstellungsleitertagung