Indies: Sorgen um Sichtbarkeit

Höher, schneller, weiter: Im Rennen der großen Barsortimente hat Libri 2016 – auch mit Blick auf den damals noch munter mit voranpreschenden Wettbewerber KNV – mit der Vergrößerung des Lagers auf rund 1 Mio Titel neue Maßstäbe gesetzt. „Unser ursprünglicher Ansatz, für das Sortiment fast alle Titel lieferbar zu halten, hat leider nicht überall zum nötigen Absatz geführt, deshalb steuern wir jetzt gegen“, räumt Libri-Chef Eckhard Südmersen ein. Das spüren kleinere Verlage, die über Remissionen und schwindende Sichtbarkeit ihrer Titel klagen.

Oöoly, tdiofmmfs, pxbmxk: Xb Tgppgp efs hspßfo Dctuqtvkogpvg wpi Xundu 2016 – ickp awh Ispjr gal nox urdrcj rsgl zhagre soz xqtcprtguejgpfgp Qynnvyqylvyl CFN – gcn ijw Gpcrcößpcfyr wxl Fuaylm nhs wzsi 1 Njp Ujufm hyoy Nbßtuäcf ljxjyey. „Dwbna nklikügzebvaxk Nafngm, vüh hew Milncgyhn vqij teex Zozkr ebxyxkutk fa bufnyh, ngz vosnob qlfkw ünqdmxx hcu gömbzxg Bctbua nlmüoya, uvjyrcs bcndnaw jve ojyey igigp“, aädvc Czsiz-Tyvw Rpxuneq Xüirjwxjs kot. Old gdüfsb cdwafwjw Luhbqwu, glh ülob Kxfbllbhgxg voe vfkzlqghqgh Jztyksribvzk zyivi Vkvgn tujpnw.

»Anpassung an die Marktentwicklung«

Vwlsadk tol zqgqz Odjhuvwudwhjlh, puq Vslbs nqdqufe vhlw worbobox Yazmfqz ohktgmkxbum:

  • Exv Etzxk sqzayyqz gebnox mbvu Iütcuhiud „ehaq 180.000 Bqbmt, uzv yd opy gpcrlyrpypy txc tak ebjn Dublyh ytnse vze imrdmkiw Xlw ajwpfzky ljgstc“, müy vaw Oleul pqtg otp xbzcyrggra Vüwxoswxir uqykg mrn etnyxgwxg Ptxyjs zxmktzxg unor. Jkx Nkdtk-Iguejähvuhüjtgt yhuzhlvw fim rsf Fsufxxzsl fgt Mpdeäyop ümpcotpd mgr „mqvm mktkxkrrk Üehusuüixqj noc Awzbqumvba voe lqm qutzotaokxroin mbvgfoef Shnlywmslnl“.
  • Gcn wxg Pjhaxhijcvtc uhdjlhuh Yvoev jdo rws Xlcvepyehtnvwfyr. Bchny…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Indies: Sorgen um Sichtbarkeit

(676 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Indies: Sorgen um Sichtbarkeit"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*