Julia Engelmann auf TB-Rang 1

Julia Engelmann (Foto: Marta Urbanelis)

„Und ich frag dich: ‚Ich hab so oft alles gegeben, aber war es am Ende genug?‘ Und du sagst: ‚Ja! Das ist doch dein erstes Mal Leben und deshalb dein bester Versuch.‘“ Mit diesem „Intro“ leitet Julia Engelmann ihr neues Buch ein, das den Namen „Keine Ahnung, ob das richtig ist“ trägt und der Nachwuchspoetin zu Platz 1 der Taschenbuch-Bestsellerliste für Belletristik verhilft.

Seit 2014 ist Engelmann ein bekanntes Gesicht der deutschen Poetry-Slam-Szene. Das Video eines ihrer Auftritte erreichte damals binnen kürzester Zeit mehrere Millionen Youtube-Aufrufe, bis heute sind es über 12,7 Mio. Es folgte Engelmanns erstes Buch bei Goldmann („Eines Tages, Baby“), das Anfang 2015 Platz 20 erreichte und insgesamt 21 Wochen lang in den Top 50 rangierte. Als Autorin wurde die Slammerin, TV-Schauspielerin und Sängerin in den folgenden Jahren immer erfolgreicher:

  • Ihr zweites Buch „Wir können alles sein, Baby“ (2015) kletterte bis auf Platz 17.
  • Der Nachfolger „Jetzt, Baby“ stand 2016 auf Rang 11.
  • Mit „Keine Ahnung, ob das Liebe ist“ sicherte sich Engelmann vor einem Jahr zum ersten Mal Platz 1.
  • Das neue Buch der 27-Jährigen stieg in der vergangenen Woche noch vor dem offiziellen Erscheinungstermin auf Platz 23 ein und springt jetzt auf Platz 1.

Engelmanns Titel sind auch als Hörbücher gefragt, weil ihre lyrischen Texte vom Vortrag leben. Zuletzt schaffte es die Hörbuchausgabe von „Keine Ahnung, ob das Liebe ist“ im Herbst 2018 auf Platz 3, jetzt steht der neue Titel auf der Bestsellerliste für den Monat Oktober auf Rang 7.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Julia Engelmann auf TB-Rang 1"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*