buchreport

Hirmer Verlag übernimmt Münchner Buchhandlung Werner

Der Hirmer Verlag übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2021 die Münchner Architektur- und Kunstbuchhandlung Werner. Der Vertrag sei am Freitag unterzeichnet worden, teilt der Verlag mit.

Buchhandlung Werner. (Foto: Selina Regler)

Wichtigste Botschaft für die Mitarbeiter bei Werner: Die Fachbuchhandlung bleibt mit dem eingeführten Namen und dem bisherigen Personal am Standort Türkenstraße erhalten. Sie wird allerdings um den Bereich Literatur erweitert und soll sich künftig auch difgital(er) positionieren.

Werner bleibe organisatorisch eigenständig, wie Hirmer-Geschäftsführer Thomas Zuhr erklärt.

Dem Kunstbuch aus der Krise helfen

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hirmer Verlag übernimmt Münchner Buchhandlung Werner"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Anzeige

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Leon, Donna
Diogenes
4
Schubert, Helga
dtv
5
Hermann, Judith
S.Fischer
07.06.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten