Harry-Potter-Theaterstück kommt nach Hamburg

„Harry Potter und das verwunschene Kind” wird im Frühjar 2020 in Hamburg seine Deutschland-Premiere feiern. Das Mehr Theater am Großmarkt nimmt sich  der Produktion des ursprünglich britischen Theaterstücks an.

„Harry Potter und das verwunschene Kind“ in der Londoner Originalfassung (Foto: Manuel Harlan)

Es basiert auf einer Geschichte von J.K. Rowling, John Tiffany und Jack Thorne, der daraus das Theaterstück machte. Erstmals wurde es am 30. Juli 2016 im Londonder West End aufgeführt. Sowohl in Großbritannien als auch in den USA, wo die zweiteilige Inszenierung seit dem Frühjahr 2018 zu sehen ist, ist das Stück erfolgreich: Mit neun Olivier Awards ist es die meist ausgezeichnete Produktion in der Geschichte des renommierten britischen Theaterpreises; mit insgesamt 25 Preisen die meist prämierte Produktion der Broadway-Saison. Bei den kürzlich in New York verliehenen Tony Awards gewann es unter anderem in den Kategorien „Bestes Theaterstück” und „Beste Regie”, wie auch zuvor schon in London.

Mit der Londoner Uraufführung 2016 war auch das Buch zum Theaterstück erschienen: „Harry Potter and the Cursed Child” stand vier Wochen auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste Belletristik und konnte sich insgesamt acht Wochen platzieren. Die deutsche Übersetzung, bei Carlsen mit einer Startauflage von 800.000 Exemplaren im September 2016 erschienen, erreichte ebenfalls Platz 1. „Harry Potter und das verwunschene Kind” wurde zum bestverkauften Buch des Jahres 2016 und war insgesamt für 73 Wochen unter den SPIEGEL-Bestsellern zu finden. Durch die Veröffentlichung des neuen Titels nahm auch die Nachfrage nach den Romanen wieder zu: Aus der Harry-Potter-Reihe schafften es Band 1 („Harry Potter und der Stein der Weisen”) und Band 2 („Harry Potter und die Kammer des Schreckens”) im Taschenbuch wieder auf die Bestsellerliste.

Das Theaterstück spielt 19 Jahre nach dem Sieg Harrys gegen Voldemort. Mitterweile arbeitet Harry für das Zaubereiministerium und hat mit seiner Ehefrau Ginny drei Kinder. Doch auch jetzt holt ihn seine Vergangenheit immer wieder ein.

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Harry-Potter-Theaterstück kommt nach Hamburg"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*